1. Home
  2. News
  3. 28 davon als Ehepartner: Die Geissens feiern 40 Jahre Liebe

28 davon als Ehepartner

Zusammen «durch Raum und Zeit»: Die Geissens feiern 40 Jahre Liebe

Seit 40 Jahren schreiten die Geissens nun schon gemeinsam durchs Luxusleben. Eine Zeit zwischen hart und herzlich, wie Carmen auf Instagram schreibt.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Robert und Carmen Geiss mit den gemeinsamen Töchtern.
Robert und Carmen Geiss mit den gemeinsamen Töchtern. imago/wolf-sportfoto

Als «Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie» halten Robert (58) und Carmen Geiss (57) und nicht zuletzt ihre beiden Töchter Davina (19) und Shania (18) die deutsche TV-Landschaft schon seit Jahren auf Trab. Doch ist das Fernsehabenteuer der Luxusfamilie nichts im Vergleich zu der langen Zeit, die das Paar nun schon gemeinsam miteinander verbringt. Auf Instagram bedankt sich Carmen Geiss für die «40 Jahre die Du schon an meiner Seite bist» bei ihrem Robert.

«Durch Raum und Zeit sind wir gereist, um heute den Jahrestag unserer Liebe zu feiern», beginnt Carmen ihren Post. «Vergessen sind nicht die Höhen und Tiefen, dennoch stehen wir immer noch gemeinsam hier. Stärker und vertrauter als am Tag unserer Hochzeit und dennoch so verliebt, wie eh und je. Danke mein Schatz für ( nicht immer ) schöne Jahre, die wir schon verheiratet sind. ICH LIEBE DICH.» Den Bund der Ehe ist das Paar schliesslich im Jahr 1994 eingegangen, also vor 28 Jahren.

«Angezogen wie Magneten»

Durchaus schicksalshaft sei es für Carmen, dass sie ihren Robert gefunden hat: «Mehr als 7 Milliarden Menschen leben auf diesem Planeten. Wir haben einander gefunden. Angezogen wie Magneten, in unendlicher Liebe miteinander verbunden.» Immerhin schon über ein Viertel dieses gemeinsamen und mitunter turbulenten Weges ist dank der Fernsehsendung «Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie» bestens dokumentiert. Seit 2011 steht die Familie hierfür zusammen vor der Kamera und bietet seither Einblicke in ihr Privatleben.

Seit Mai dieses Jahres stehen die beiden Töchter diesbezüglich auch auf eigenen Beinen: RTLzwei spendierte den Millionärstöchtern ihre eigene Doku-Soap. «Davina & Shania - We love Monaco» startete am 9. Mai 2022 beim Kölner Sender. Im Mittelpunkt der zunächst sechs Folgen stand der Auszug der Teenager aus der gemeinsamen Wohnung mit ihren Eltern.

Von spot on news AG am 30. Oktober 2022 - 18:00 Uhr