1. Home
  2. News
  3. Alexander Zverev: Doku zeigt Tennis-Star beim Kampf um sein Comeback

Mit Freundin Sophia Thomalla

Doku zeigt Tennis-Star Alexander Zverev beim Kampf um sein Comeback

Eine Doku auf RTL+ verspricht, Alexander Zverev «so intim wie nie zuvor» zu zeigen. Zu Wort soll unter anderem auch seine Freundin Sophia Thomalla kommen.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

«Zverev - Der Unvollendete» läuft ab 19.3. auf RTL+.
«Zverev - Der Unvollendete» läuft ab 19.3. auf RTL+. Foto: RTL

Für Fans von Alexander Zverev (25) dürfte es bald ein Highlight auf dem Bildschirm geben. Über den Tennisspieler, dem bislang ein Grand-Slam-Sieg und der Aufstieg zur Nummer eins der Weltrangliste verwehrt blieben, erscheint eine Doku. «Zverev - Der Unvollendete» läuft ab 19.3. auf RTL+, wie nun bekannt gegeben wurde.

2022 wurde Zverev durch eine Verletzung bei den French Open zurückgeworfen. Die Doku verspricht, den Sportler «hautnah beim Kampf um sein Comeback und gegen die Angst, für immer unvollendet zu bleiben» zu zeigen. Weiter heisst es vorab: «Intim wie nie zuvor spricht die deutsche Nummer eins über den grössten Fehler seines Lebens, seine Kindheit und darüber, was ihn wirklich antreibt.» Ausserdem offenbart Zverev darin, warum Ärzte eine Tenniskarriere eigentlich für ausgeschlossen hielten.

Auch Sophia Thomalla kommt zu Wort

Neben Zverev selbst kommen der Mitteilung zufolge unter anderem sein Bruder Mischa (35), Mutter Irina (55), Kommentator Matthias Stach (60), die Tennis-Profis Novak Djokovic (35) und Dominic Thiem (29) sowie Freundin Sophia Thomalla (33) zu Wort. Die Moderatorin und der Sportler hatten ihre Beziehung 2021 öffentlich gemacht. Als sich Zverev im Juni 2022 im Halbfinale der French Open einen schweren Bänderriss zuzog, schrieb Thomalla damals bei Instagram: «Mein Herz zerschellte in tausend Teile als ich den Unfall sah. Sport kann so unfassbar grausam sein.» Anschliessend richtete sie ihren Fokus auf eine schnelle Genesung ihres Partners. Ende vergangenen Jahres feierte Zverev sein Comeback nach der Verletzung.

Von spot on news AG am 28. Februar 2023 - 15:00 Uhr