1. Home
  2. News
  3. Annika Lau moderiert neues «Gala»-Magazin bei RTL

Themen rund um People und Lifestyle

Annika Lau moderiert neues «Gala»-Magazin bei RTL

Mitte Januar wurde bekannt, dass «Sat.1-Frühstücksfernsehen»-Moderatorin Annika Lau demnächst für RTL vor der Kamera steht. Jetzt steht auch fest, welches Magazin sie moderieren wird.

Annika Lau ist seit 2015 mit Frederick Lau verheiratet.
Annika Lau ist seit 2015 mit Frederick Lau verheiratet. RTL / René Lohse

Annika Lau (42) wird im zweiten Quartal 2022 mit dem Magazin «Gala» bei RTL auf Sendung gehen. Das gab der Sender an diesem Donnerstag (3. Februar) bekannt. Das Format geht als TV-Ableger des gleichnamigen People- und Lifestyle-Magazins an den Start. Ein genauer Sendeplatz ist noch nicht bekannt.

Mitte Januar gab RTL bekannt, dass Lau ab 1. Mai von Sat.1 zum Sender wechselt. «Es ist eine grandiose neue Herausforderung, die auf mich wartet. Und ich freue mich von ganzem Herzen, dass ich ab Mai Teil der RTL-Familie sein darf», erklärte die Moderatorin in einem Statement.

Mehr für dich
 
 
 
 

Annika Lau punktet mit «authentischer und frischer Art»

«Ich freue mich sehr, dass wir Annika Lau für ‹Gala› gewinnen konnten. Sie steht seit Jahren im Rampenlicht und ist mit ihrer authentischen und frischen Art die perfekte Moderatorin für das neue RTL-Format», sagt Martin Gradl, Chefredakteur Magazine «RTL News», in der neuen Mitteilung.

Lau war seit 2006 hauptsächlich für den Sender Sat.1 im Einsatz. Dort war und ist sie etwa beim «Sat.1-Frühstücksfernsehen» oder in Formaten wie «Das grosse Backen» und «Das Magazin» zu sehen. Neben ihrer TV-Karriere ist die Frau von Schauspieler Frederick Lau (32) auch auf Spotify und Co. unterwegs - in «Fancy und Lau - Der Familienpodcast» berichtet die dreifache Mutter vom Kinderkriegen und Familienleben.

Von spot on news AG am 3. Februar 2022 - 16:45 Uhr
Mehr für dich