1. Home
  2. News
  3. «Bauer sucht Frau»: Der Traum einer Hofdame «zerbröselt» tränenreich

Michael und Loretta müssen aussieben

«Bauer sucht Frau»: Der Traum einer Hofdame «zerbröselt» tränenreich

Michael und Loretta haben bei «Bauer sucht Frau» ihre endgültige Entscheidung bisher hinausgezögert: Zwei Frauen bzw. Männer kämpften bisher in der Hofwoche um ihr Herz. Doch jetzt müssen beide Farbe bekennen.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Christine (l.) oder Mandy? Michael muss sich entscheiden.
Christine (l.) oder Mandy? Michael muss sich entscheiden. RTL

Bisher drückten sich Loretta (32) und Michael N. (52) erfolgreich um eine Entscheidung. Als einzige Kandidaten von «Bauer sucht Frau» liessen sie gleich zwei Männer bzw. Frauen bei der Hofwoche antanzen. In Folge 6 (Dienstag, 20:15 bei RTL, auch bei RTL+) ist Schluss mit dem Pascha-Dasein. Eine Entscheidung muss her.

Sensibel trotz flapsigen Sprüchen: Loretta wählt Sascha

Pferdewirtin Loretta trifft sich als Entscheidungshilfe einzeln mit ihren Männern. Michael (36) und Sascha (37) können sich also nicht mehr wie bisher hinter ihrem Männergeplänkel verstecken. Michael braucht erklärtermassen ein bisschen Zeit, sich zu öffnen. Das merkt man. Auf Lorettas Frage nach seinen Gefühlen ist das Bekenntnis «Chemie geht in die richtige Richtung» das höchste eben der Gefühle.

Dem dauerwitzelnden Sascha wird beim Einzeldate gleich «warm». Seine Unsicherheit versteckt er einmal mehr hinter permanentem Gagfeuerwerk. «Es schmeckt nach mehr», findet der Strassenbahnmechaniker danach. Und sein Gefühl trügt ihn nicht. Loretta entscheidet sich für ihn. «Der Bauch sagt, der ist interessanter». Hinter Saschas «flapsigen Sprüchen» hat sie eine Sensibilität wahrgenommen. Michael nimmt die Wahl zu seinen Ungunsten relativ sportlich.

Christines «kleiner Traum zerbröselt»

Bauer Michael N. hat seine Wahl schon getroffen, als er Christine (52) und Mandy (54) zu Einzelgesprächen bittet. Christine versucht er möglichst schonend beizubringen, dass er sich gegen sie entschieden hat. Dennoch bricht die Geschasste in Tränen aus. «Ein kleiner Traum zerbröselt», gibt die Administratorin zu. Michael soll sie erst einmal mit ihrem Schmerz allein lassen.

Der geht gleich zu Mandy. Endlich allein, «funkt es» gleich zwischen dem Landwirt und der Büro- und Personalkauffrau. Sie streicheln sich mit den Fingern, Mandy kann sich «alles vorstellen» mit ihrem Bauern. Konkurrentin Christine wünscht ihr immerhin alles Gute.

Max und Jörg testen ihre Hofdamen

Andere Bauern und ihre Hofdamen sind schon mehrere Schritte weiter. Max (26) und Anna (25) haben sich schon geküsst. Jetzt will der Jungbauer «ausreizen», was er seiner Auserwählten alles zumuten kann. Er will eine Arbeit finden, die Anna «ankotzt». Sie soll Zaunpfähle in die Erde hämmern. Dabei stösst die zierliche Erzieherin an ihre Grenzen, sie «kitzelt» (Max) die Pfähle nur mit dem Hammer.

Dafür überzeugt Anna beim Grillabend mit Max' Freunden und fügt sich gut ein. Als eine Freundin Max als sichtlich verknallt bezeichnet, wird der nur rot. Festlegen auf das Wort «verliebt» will er sich noch nicht.

Auch Patricia (40) muss richtig ran. Seit dem ersten Tag drückt sie sich vor dem Traktor fahren. Doch diesmal lässt Jörg (49) nicht locker. Alles Augenklimpern hilft nichts. Patricia muss ans Steuer, obwohl sie wegen des Gewackels schon auf dem Beifahrersitz seekrank wurde. Vor lauter Panik bricht Patricia in Tränen aus. Doch dann gibt sie sich doch einen Ruck. Sie ist stolz, ihre Angst überwunden zu haben, hofft aber, nie mehr hinters Steuer zu müssen.

Von spot on news AG am 25. Oktober 2022 - 22:16 Uhr