1. Home
  2. News
  3. Bono über 40 Jahre Ehe mit Ali Hewson: «Freundschaft wichtiger als romantische Liebe»

40 Jahre mit Ali Hewson verheiratet

Bono über seine Ehe: «Freundschaft wichtiger als romantische Liebe»

Eine 40 Jahre lange Ehe ist so viel mehr als nur romantische Liebe. Das erklärte jetzt auch der U2-Frontmann Bono als sein Ehe-Geheimnis. Wichtiger sei vor allem die gegenseitige Freundschaft.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Bono und seine Frau Ali Hewson sind seit mehr als 40 Jahren ein Paar.
Bono und seine Frau Ali Hewson sind seit mehr als 40 Jahren ein Paar. imago/PanoramiC

Der U2-Frontmann Bono (62) ist seit mehr als 40 Jahren mit seiner Ehefrau Ali Hewson (61) liiert, die er bereits mit zwölf Jahren in der Schule kennenlernte. Die beiden haben vier erwachsene Kinder. In einem seltenen Interview mit dem Magazin «The New Yorker» sprach der Musiker jetzt über das Geheimnis seiner jahrzehntelangen Liebe. «Es ist ein grosser Wahnsinn mit uns», erzählt Bono. Es habe etwas mit dem Wissen zu tun, dass man gegen alle Widrigkeiten gemeinsam antrete.

«Aber wenn sie mich ernsthaft fragen, würde ich sagen, dass Freundschaft manchmal die romantische Liebe übertreffen kann. Und Freundschaft ist das, was Ali und ich haben.» Wenn man beides habe, dann sei das etwas Besonderes. Bono betonte, dass das nicht bedeuten würde, dass jeder Tag ein wunderbarer Tag sei. Auch wenn es in den vier Jahrzehnten manchmal schwierig gewesen sei, hätten er und seine Frau immer an dieser Verbindung festgehalten.

Mit 40 Jahren sagten sich Bono und Ali Hewson: «Lass uns das jetzt nicht versauen»

«Jedes Mal, wenn einer von uns verloren ging, war der andere da, um den anderen nach Hause zu bringen. Und dafür bin ich sehr dankbar», erzählt Bono. Generell sei die 40 eine besondere Zahl für ihn, das habe er schon an seinem 40. Geburtstag festgestellt. Damals hätten er und seine Ehefrau sich geschworen: «Lass uns das jetzt nicht versauen.»

Von spot on news AG am 10. Oktober 2022 - 08:40 Uhr