1. Home
  2. News
  3. Charlie Cox über Serien-Rückkehr von «Daredevil»: «Es wird düster»

Matt Murdock kommt zurück

Charlie Cox über Serien-Rückkehr von «Daredevil»: «Es wird düster»

Schauspieler Charlie Cox hat erste Details zur «Daredevil»-Serie von Disney+ verraten. Darin gehe es «düster, aber wahrscheinlich nicht so blutig» zu, erklärte der Star.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Charlie Cox bei einem Auftritt in New York.
Charlie Cox bei einem Auftritt in New York. lev radin/Shutterstock.com

Der Streamingdienst Disney+ bringt «Daredevil» zurück. Müssen sich Fans der Netflix-Serie auf grosse Änderungen einstellen? In einem Interview mit «NME» stellte Hauptdarsteller Charlie Cox (40) klar, dass «Daredevil: Born Again» einige Ähnlichkeiten zur Originalserie aufweisen werde. Aber es wird offenbar auch vieles anders. Der Schauspieler erklärte, dass er glaube, dass «diese Figur am besten funktioniert, wenn sie sich an ein etwas reiferes Publikum richtet». Er denke, dass die Serie auf Disney+ «düster sein wird, aber wahrscheinlich nicht so blutig».

Cox feierte mit «Daredevil» grosse Erfolge, ab 2015 spielte er die Hauptrolle des titelgebenden Superhelden in drei Staffeln von «Marvel‹s Daredevil». Auch in den Miniserien «Marvel›s The Defenders» (2017) und «She-Hulk: Die Anwältin» (2022) sowie im Film «Spider-Man: No Way Home» (2021) verkörperte er Matt Murdock alias Daredevil, der bei Tag Rechtsanwalt ist, und nachts gegen das Verbrechen kämpft.

Ein sorgloser Daredevil?

Cox erklärte bei «NME» weiter, er wisse, dass es Leute gibt, die einfach auf eine Fortsetzung der vorherigen Serie hoffen werden. Denen wolle er mitgeben: «Nehmen wir die Dinge, die wirklich funktioniert haben, aber können wir sie erweitern? Können wir ein etwas jüngeres Publikum ansprechen, ohne das zu verlieren, was wir darüber gelernt haben, was funktioniert?»

Die Episode von «She-Hulk», in der Daredevil auftauchte, zeigte Murdock als «schlagfertig und lustig und manchmal charismatisch und sorglos», was sich stark von der grüblerischen Netflix-Version unterscheide. Weiter verriet der britische Schauspieler über die neue Serie: «Sie sagten zu mir: ‹Wir werden 2023 drehen›». Und zwar das ganze Jahr, wie er hinzufügte. Der TV-Start von «Daredevil: Born Again» ist für Frühjahr 2024 geplant, die Serie soll dann mit ganzen 18 Folgen daherkommen. Er beginne im Februar mit den Dreharbeiten und höre im Dezember auf, so Cox. Drehbücher hat der Hauptdarsteller aber angeblich noch nicht gesehen.

Von spot on news AG am 23. Dezember 2022 - 13:47 Uhr