1. Home
  2. News
  3. Cristiano Ronaldo bedankt sich nach Tod von Sohn bei Fans des FC Liverpool

Nach Geste des Mitgefühls

Cristiano Ronaldo bedankt sich nach Tod von Sohn bei Fans des FC Liverpool

Cristiano Ronaldo trauert um seinen verstorbenen Zwillingssohn. Als Geste des Mitgefühls hatten Fans des FC Liverpool beim Spiel gegen Ronaldos Verein Manchester United geklatscht. Der Spieler bedankte sich nun bei ihnen.

Cristiano Ronaldo hat sich bei Liverpool-Fans bedankt.
Cristiano Ronaldo hat sich bei Liverpool-Fans bedankt. cristiano barni/Shutterstock.com

Fussballprofi Cristiano Ronaldo (37) und seine Partnerin Georgina Rodriguez (28) trauern um ihren Zwillingssohn. Den Tod eines ihrer Zwillingskinder gaben die beiden am vergangenen Montag bei Instagram bekannt. Nur die Geburt des Mädchens gebe den beiden die Kraft, «diesen Moment mit etwas Hoffnung und Freude zu erleben». Fans des FC Liverpool hatten nach der traurigen Nachricht am vergangenen Dienstag beim Spiel gegen Ronaldos Verein Manchester United eine Minute lang im Stadion an der Anfield Road applaudiert. Der Fussballer hat sich in einem Instagram-Post nun bei den englischen Fans für deren Unterstützung bedankt.

Mehr für dich
 
 
 
 

Cristiano Ronaldo wird Moment «nie vergessen»

«Eine Welt. Ein Sport. Eine globale Familie. Danke, Anfield. Ich und meine Familie werden diesen Moment des Respekts und Mitgefühls nie vergessen», schrieb Ronaldo zu einem Clip, der die klatschenden Fans zeigt. Bei dem Beifall stimmten auch die Fans von Manchester United mit ein. Die Anhänger des FC Liverpool hatten zuvor in den sozialen Medien dazu aufgerufen, beim Premier-League-Spiel am Dienstagabend in der siebten Minute, Ronaldos langjährige Rückennummer, für den Spieler zu applaudieren.

Von spot on news AG am 21. April 2022 - 17:55 Uhr
Mehr für dich