1. Home
  2. News
  3. Der Titel «Queen Consort» wird Herzogin Camilla in Zukunft «helfen»

Unterstützung für ihre Projekte

Der Titel «Queen Consort» wird Herzogin Camilla in Zukunft «helfen»

Herzogin Camilla hat in einem BBC-Interview erneut bekräftigt, dass ihr künftiger Titel «Queen Consort» eine «grosse Ehre» für sie ist. Ausserdem erklärte sie, dass er ihr bei ihren Anliegen helfen werde. Sie setzt sich unter anderem gegen häusliche Gewalt ein.

Herzogin Camilla wird eines Tages "Queen Consort" werden.
Herzogin Camilla wird eines Tages "Queen Consort" werden. Maja Tomic/Shutterstock.com

Anfang Februar hat Queen Elizabeth II. (95) entschieden, dass ihre Schwiegertochter Herzogin Camilla (74) eines Tages den Titel «Queen Consort», zu Deutsch «Königsgemahlin», tragen soll. Der Zeitpunkt ist demnach gekommen, wenn Camillas Ehemann Prinz Charles (73) König wird. Im Interview mit «BBC Breakfast» betonte die Herzogin nun einmal mehr, welch «grosse Ehre» ihr künftiger Titel sei. Ausserdem werde er ihr dabei «helfen», sich für ihre Anliegen einzusetzen.

Mehr für dich
 
 
 
 

In Bezug auf ihren Kampf gegen häusliche Gewalt erklärte Camilla: «Ich werde mich weiter für diese Dinge einsetzen. Wenn ich mit etwas anfange, werde ich nicht mittendrin aufgeben. Ich werde immer weitermachen [...] und hoffe, dass ich das ein Leben lang tun werde.»

Camilla engagiert sich gegen häusliche Gewalt

Im Gespräch mit einer Mutter, die ihre Tochter durch häusliche Gewalt verloren hat, erklärte Camilla, dass deren Geschichte sie dazu inspiriert habe, aktiv zu werden. Ihr erstes gemeinsames Treffen 2016 habe Camilla «bewegt». Sie wolle «alles tun, was ich kann», um sich dem Problem anzunehmen.

Man müsse «am Anfang» beginnen. Kinder sollten bereits in der Schule Respekt lernen. «Wenn man Jungen Respekt für Mädchen lehren kann und andersherum, wären wir am Anfang des Versuchs, dieses Problem zu lösen», sagte die Herzogin.

Von spot on news AG am 24. Februar 2022 - 14:51 Uhr
Mehr für dich