1. Home
  2. News
  3. Detlef D! Soost bricht sich bei Ausflug mit Rollerblades Gelenkknochen im Fuss

Bei Ausflug mit Rollerblades

Detlef D! Soost bricht sich Gelenkknochen im Fuss

Harte Diagnose für Detlef D! Soost: Der Tänzer und Choreograf hat sich einen «Gelenkknochen-Doppelbruch» zugezogen, wie er bei Instagram bekannt gibt.

Detlef D! Soost muss sich nun für ein paar Wochen zurücknehmen.
Detlef D! Soost muss sich nun für ein paar Wochen zurücknehmen. imago/Eibner

Detlef D! Soost (52) muss gezwungenermassen eine Pause einlegen. Wie der Choreograf bei Instagram zeigt, hat er sich eine Verletzung am linken Fuss zugezogen. In seiner dazugehörigen Story erklärt er, dass er einen «Gelenkknochen-Doppelbruch» habe. Deshalb würden seine anstehenden Eventwochen in einem Club auf Fuerteventura ausfallen - sein Team würde ihn ersetzen. Die Verletzung sei die Folge eines Ausflugs mit Rollerblades.

Mehr für dich
 
 
 
 

Soost will «Kopf nicht in den Sand stecken»

«Kennst du diese Momente, in denen alles richtig gut läuft? Alles fügt sich zusammen und der Aufwand, die Leidenschaft, das Engagement der letzten Wochen und Monate wird belohnt?! Und dann plötzlich, genau auf dem Höhepunkt dieses positiven Zyklus, landest du härter als hart, auf dem Boden der nicht erwarteten, plötzlich neuen Realität?!», ärgert sich Soost in seinem Instagram-Beitrag. Dennoch sei «den Kopf in den Sand zu stecken» für ihn «keine Option».

«Alles, was uns im Leben passiert, hat einen tieferen Grund und sogar eine Message. Hinfallen und wieder aufstehen. Stärker zurückkommen und Zuversicht für andere vermitteln», richtet sich der Tänzer an seine Follower. Diese wünschen Soost in der Kommentarspalte eine gute Besserung und eine baldige Rückkehr zu seinem Programm.

Von spot on news AG am 9. Juli 2022 - 13:00 Uhr
Mehr für dich