1. Home
  2. News
  3. Zweite Staffel startet am 25. März: Die «Bridgerton»-Stars begeistern bei der Premiere in London

Zweite Staffel startet am 25. März

Die «Bridgerton»-Stars begeistern bei der Premiere in London

Kurz vor dem Start der zweiten Staffel haben die «Bridgerton»-Stars in London eine glanzvolle Premiere gefeiert. Auf dem roten Teppich begeisterten unter anderem Hauptdarsteller Jonathan Bailey und die Newcomerinnen Simone Ashley und Charithra Chandran.

Charithra Chandran (l.), Jonathan Bailey und Simone Ashley bei der "Bridgerton"-Premiere in London.
Charithra Chandran (l.), Jonathan Bailey und Simone Ashley bei der "Bridgerton"-Premiere in London. imago/PA Images

Kurz vor dem Netflix-Start am 25. März haben die «Bridgerton»-Stars am Dienstag in London die Weltpremiere der mit Spannung erwarteten zweiten Staffel der Serie gefeiert. Auf dem roten Teppich zeigte sich unter anderem Hauptdarsteller Jonathan Bailey (33), um dessen Liebesleben als Lord Anthony Bridgerton sich die neue Staffel dreht, in einem klassischen schwarzen Anzug mit Krawatte.

Die beiden Newcomerinnen Simone Ashley (26) und Charithra Chandran (25), die in der Serie als die Schwestern Kate und Edwina Sharma in ein Liebesdreieck mit Bailey involviert sind, posierten an dessen Seite. Ashley trug einen schwarzen transparenten Spitzenrock von Gucci, kombiniert mit einem bauchfreien weissen Oberteil mit aufwändigem Kragen. Ihre Serienschwester Charitha Chandran begeisterte in einem floralen Minikleid mit grossen Ärmeln und Schleppe.

Mehr für dich
 
 
 
 

«Lady Whistledown» verpasst «Bridgerton»-Premiere

Ebenfalls über den roten Teppich schritten Showrunner Chris Van Dusen, Produzentin Shonda Rhimes (52) und «Bridgerton»-Buchautorin Julia Quinn (52) sowie weitere Stars der Serie. Darstellerin Nicola Coughlan (35), die die ominöse Gossip-Kolumnistin Lady Whistledown spielt, verpasste die Premiere aufgrund einer Corona-Infektion. Auf Instagram schrieb sie: «Ich bin untröstlich, aber schicke meinen wunderschönen Kollegen so viel Liebe und hoffe, dass sie den besten Abend haben.»

Von spot on news AG am 23. März 2022 - 10:36 Uhr
Mehr für dich