1. Home
  2. News
  3. Elle King: Sängerin veröffentlicht Country-Album «Come Get Your Wife»

Ab 27. Januar 2023 erhältlich

Sängerin Elle King veröffentlicht Country-Album «Come Get Your Wife»

2014 veröffentlichte die Sängerin Elle King den Song «Ex‹s & Oh›s» und wurde damit international bekannt. Nun bringt die Musikerin am 27. Januar ihr neues Album «Come Get Your Wife» heraus und legt dabei den Fokus auf Country-Klänge.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Die Sängerin Elle King widmet sich mit dem neuen Album «Come Get Your Wife» besonders ihrer Country-Leidenschaft.
Die Sängerin Elle King widmet sich mit dem neuen Album «Come Get Your Wife» besonders ihrer Country-Leidenschaft. Pooneh Ghana

US-Sängerin Elle King (33) hat ein neues Album im Gepäck: «Come Get Your Wife» erscheint am 27. Januar 2023 und legt den Fokus auf Country-Klänge. Für den Song «Worth a Shot» tat King sich etwa mit Country-Musiker Dierks Bentley (47) zusammen. Für die Sängerin war das eine Selbstverständlichkeit: «Es war Dierks, der die Gelegenheit ergriffen hatte und mich in die Country-Welt mitnahm. Und so konnte ich mein eigenes Country-Album, das mein absolutes Lieblingsalbum ist, natürlich nicht ohne die Person machen, die mir überhaupt erst einen Platz an diesem Tisch angeboten hatte,» verrät King.

«Um ehrlich zu sein, ist es eigentlich ganz egal, was wir tun - Dierks und ich haben einfach Spass, wenn wir zusammenarbeiten - vor allem beim Singen und gemeinsamen Performen von grossartigen Songs. In diesem Song geht es darum, an den Anfang von etwas zurückzukehren, und so war es nur richtig, dass wir dorthin zurückgehen, wo für mich alles begann.»

Single-Auskopplung schon erfolgreich

Vor «Worth A Shot» hatte King bereits die Erfolgssingle «Drunk (And I Don't Wanna Go Home)» veröffentlicht, ein Duett mit Country-Star Miranda Lambert (39). Der mit Platin ausgezeichnete Hit erreichte Platz eins sowohl in den Billboard Country Airplay als auch in den Mediabase/Country Aircheck-Charts. Es ist die erste Kollaboration zwischen zwei Frauen seit 1993, die die Spitzenposition in den Billboard Country Airplay Charts erreichte.

Der Track bedeutete für die 33-Jährige unter anderem ihre vierte Grammy-Nominierung. Er stieg kurz nach Veröffentlichung auf Platz eins sowohl der Billboard Digital Sales Charts als auch der Country Digital Sales Charts ein und machte King zur ersten weiblichen Künstlerin in der Geschichte, die vier Nummer-Eins-Singles in verschiedenen Radioformaten platzieren konnte.

Kings Durchbruch mit «Ex‹s & Oh›s»

Die Hit-Single «Ex‹s & Oh›s» auf ihrem Debütalbum «Love Stuff» (2015) bedeutete den Durchbruch für Elle King. 29 Wochen hielt sich die Nummer auch in den deutschen Charts. Zudem sprangen zwei Grammy-Nominierungen, vierfach Platin, Platz eins der Billboard Hot Rock Songs-Charts und die Spitze der AAA, Hot AC und Alternative Radio-Charts heraus. Die Leadsingle «Shame» ihrem zweiten Album «Shake The Spirit» (2018) bedeutete ihren vierten Nummer-Eins-Hit im Radio.

Von spot on news AG am 14. Dezember 2022 - 21:00 Uhr