1. Home
  2. News
  3. Erster Trailer zu «The Whale» mit Brendan Fraser veröffentlicht

Startet am 9. Dezember im Kino

Erster Trailer zu «The Whale» mit Brendan Fraser veröffentlicht

Mit dem Drama «The Whale» wagt der Schauspieler Brendan Fraser ein viel beachtetes Hollywood-Comeback. Manche Stimmen rechnen ihm gar Oscar-Chancen aus. Nun wurde der erste Trailer zum Film veröffentlicht.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Bei den Filmfestspielen in Venedig war das Publikum bereits begeistert von «The Whale» mit Brendan Fraser. Nun wurde ein erster Trailer zu dem Drama veröffentlicht.
Bei den Filmfestspielen in Venedig war das Publikum bereits begeistert von «The Whale» mit Brendan Fraser. Nun wurde ein erster Trailer zu dem Drama veröffentlicht. imago images/Future Image

Die Filmproduktionsfirma A24 hat den ersten Trailer zu «The Whale» veröffentlicht. Das Drama mit Brendan Fraser (53) feierte bei den Filmfestspielen in Venedig eine vielbeachtete Premiere. Ein grosses Comeback des «Mumie»-Stars wird erwartet.

«The Whale» ist die Adaption eines Bühnenstücks aus dem Jahr 2012, Regie führte Darren Aronofsky (53, «Mother!). Darin spielt Fraser einen zurückgezogen lebenden Englischlehrer namens Charlie, der darum kämpft, wieder Kontakt zu seiner entfremdeten Tochter Ellie (Sadie Sink, 20, »Stranger Things«) aufzunehmen. Dabei leidet der Protagonist unter Depressionen und massivem Übergewicht. In dem Film spielen ausserdem Hong Chau (43, »Driveways«), Samantha Morton (45, »The Serpent Queen«) und Ty Simpkins (21, »Jurassic World") mit.

Emotionaler Trailer liefert kurzen Eindruck von Frasers Figur

Im recht knappen Trailer bekommen die Zuschauer einen Blick auf Charlie, Frasers Figur im Film, und dessen Wohnung. Aber auch Sadie Sink und Hong Chau werden kurz gezeigt. Charlie sagt: «Hast du jemals das Gefühl, dass Menschen unfähig sind, sich nicht zu kümmern? Menschen sind grossartig!»

«The Whale» bekam bei der Premiere in Venedig stehende Ovationen, dem Hauptdarsteller Fraser werden sogar Oscar-Chancen ausgerechnet. Wie berechtigt solche Erwartungen sind, kann der jüngste Trailer aber natürlich noch nicht verraten.

Harte Vorbereitung für Rolle als 270-Kilo-Mann

Die Rolle hat dem Schauspieler zumindest einiges abverlangt: Für die Dreharbeiten verwandelte er sich in einen 270-Kilo-Mann. Dafür trug er einen speziellen Anzug, der «nicht gerade bequem» sei, wie ihn «Variety» zitiert. Bis zu sechs Stunden verbrachte der Schauspieler in der Maske.

Fraser habe «Muskeln entwickelt, von denen ich nicht wusste, dass ich sie habe». Am Ende eines jeden Drehtages sei ihm beim Abnehmen des Anzugs schwindelig gewesen. «Das hat mich für diejenigen sensibilisiert, deren Körper ähnlich ist. Man muss eine unglaublich starke Person sein, geistig und körperlich, um dieses physische Wesen zu bewohnen», erklärte er. Jetzt lässt sich das Ergebnis der Mühen im ersten Trailer zumindest zu erahnen.

Von spot on news AG am 8. November 2022 - 16:51 Uhr