1. Home
  2. News
  3. Hommage an Prinz Philip: Die Queen nutzt seinen Lieblingsgehstock

Subtile Verbeugung

Hommage an Prinz Philip: Die Queen nutzt seinen Lieblingsgehstock

Queen Elizabeth II. nutzt den Lieblingsgehstock ihres verstorbenen Ehemannes Prinz Philip in der Öffentlichkeit. Eine rührende Geste.

Queen Elizabeth II. mit Prinz Philips liebstem Gehstock am Tag ihres 70. Thronjubiläums.
Queen Elizabeth II. mit Prinz Philips liebstem Gehstock am Tag ihres 70. Thronjubiläums. imago/i Images

Queen Elizabeth II. (95) erinnerte mit einer dezenten, aber rührenden Geste an ihren verstorbenen Ehemann Prinz Philip (1921-2021), als sie am Wochenende ihr 70-jähriges Thronjubiläum feierte. Zu der Teeparty mit Gutsarbeitern, ehrenamtlichen Helfern und Mitgliedern des örtlichen Fraueninstituts in Sandringham erschien die Monarchin mit einem hölzernen Spazierstock, der ihrem Mann gehörte.

Der Biograf von Prinz Philip, Gyles Brandreth (73), sagte dem «Telegraph»: «Ich habe den Stock sofort erkannt, da er immer in einem Topf neben der Eingangstür aufbewahrt wurde. Es war der Stock des Herzogs, und es ist sehr rührend, dass die Königin begonnen hat, ihn zu benutzen.» Der markante Stock hat einen gebogenen, aus Horn geschnitzten Griff und ist Berichten zufolge länger als normale Spazierstöcke.

Mehr für dich
 
 
 
 

Selten mit Gehstock in der Öffentlichkeit

Philip, der im vergangenen April im Alter von 99 Jahren verstarb, wurde zuletzt 2013 mit dem Gehstock in der Öffentlichkeit gesehen, als er nach einer Operation in die königlichen Dienste zurückkehrte. Die Königin wird nur selten mit einem Spazierstock gesehen. Im vergangenen Oktober hatte sie zum ersten Mal öffentlich einen Gehstock benutzt, nachdem sie gesundheitlich angeschlagen war. 

Queen Elizabeth II. und Prinz Philip waren von 1947 bis zu seinem Tod am 9. April 2021 verheiratet.

Von spot on news AG am 9. Februar 2022 - 09:36 Uhr
Mehr für dich