1. Home
  2. News
  3. Kylie-Minogue-Cameo: So reagieren Fans auf «Neighbours»-Finale

Serie geht nach 37 Jahren zu Ende

Kylie-Minogue-Cameo: So reagieren Fans auf «Neighbours»-Finale

Nach 37 Jahren ging die australische Soap «Neighbours» zu Ende. Kylie Minogues Gastauftritt in der letzten Episode machte viele Fans nostalgisch.

Kylie Minogue feierte ihren Durchbruch mit der australischen Soap "Nachbarn".
Kylie Minogue feierte ihren Durchbruch mit der australischen Soap "Nachbarn". Featureflash Photo Agency/shutterstock.com

Nostalgie pur! Diese Woche wurde nach 37 Jahren die letzte Episode der australischen Seifenoper «Neighbours» ausgestrahlt. In den 1980er Jahren feierte Popstar Kylie Minogue (54) mit der Serie ihren Durchbruch. Für die letzte Episode gab sich der australische Star nochmal die Ehre und kehrte für einen Gastauftritt zurück. Die Fans aus Grossbritannien, die das Serienfinale am Freitagabend (29. Juli) zu Gesicht bekamen, wurden dank Minogue in ihre Jugend zurückversetzt. Auf Twitter teilten einige ihre emotionalen Abschiedsworte für «Neighbours».

Mehr für dich
 
 
 
 

«Neighbours» versetzt Zuschauerinnen und Zuschauer zurück in die Kindheit

«Wie viele andere habe ich ‹Neighbours› seit Jahren nicht mehr geschaut, aber es war ein RIESIGER Teil meines Teenager-Lebens. Auch wenn ich keine Ahnung habe, was passiert, schaue ich das Finale von ‹Neighbours› und liebe es», schrieb eine Userin.

«‹Neighbours› war so ein wichtiger Teil meines Lebens. Ich habe so viele Jahre damit verbracht, es mit Menschen anzuschauen, die mir sehr wichtig sind. Es ist eine Tragödie, dass die Sendung zu Ende geht, aber was für eine wundervolle, schöne Art, sich zu verabschieden. Danke für 37 unglaubliche Jahre, ‹Neighbours›», kommentierte ein anderer Nutzer das Finale.

Fans bereiteten sich mit Kylie-Wein auf das Finale vor

Auch bei Instagram zeigten sich die Fans emotional - jedoch bestens vorbereitet auf das Finale. Der offizielle «Neighbours»-Account teilte mehrere Fanbeiträge in seinen Stories. Darunter waren «Neighbours»-inspirierte Nailart, T-Shirts mit Ramsay-Street-Aufdruck und Rosé-Weinflaschen von Minogues Getränkemarke zu sehen.

Kylie Minogue kehrte für die letzte Folge der geliebten Sendung als ihre Figur Charlene Robinson zurück. An ihrer Seite war auch Jason Donovan (54) als Scott Robinson zu sehen. Auch Guy Pearce (54) liess es sich nicht nehmen, ein letztes Mal als Mike Young aufzutreten. Die australische Schauspielerin Margot Robbie (32) begann ihre schauspielerische Karriere ebenfalls bei «Neighbours» - für das Finale konnte der Hollywoodstar allerdings nicht anreisen.

Minogue: «Es war ein Teil des Erwachsenwerdens»

«Es fühlt sich grossartig an und surreal und emotional», erklärt Minogue in einem Instagram-Clip für den «Neighbours»-Account. Auf die Frage, was «Neighbours» für sie bedeute, antwortete die Musikerin: «Es ist ein Gefühl. Es ist historisch. Es war ein Teil des Erwachsenwerdens. »

«Neighbours» hat insgesamt 8.903 Folgen. Wie «Variety» berichtet, schalteten in Australien rund 1,2 Millionen Menschen für das Finale ein. Das sei laut dem Sender Network 10 die beste Zuschauerquote seit 13 Jahren gewesen.

Von spot on news AG am 30. Juli 2022 - 17:01 Uhr
Mehr für dich