1. Home
  2. News
  3. «Let's Dance»: Hardy Krüger jr. hat Corona und muss aussetzen

Nach Llambis positivem Corona-Test

«Let's Dance»: Hardy Krüger jr. hat Corona und muss aussetzen

Hardy Krüger jr. hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Deshalb können er und seine Tanzpartnerin Patricija Ionel nicht an der «Let's Dance»-Show am Freitag teilnehmen.

Hardy Krüger jr. hat sich mit Corona infiziert und muss bei "Let's Dance" aussetzen.
Hardy Krüger jr. hat sich mit Corona infiziert und muss bei "Let's Dance" aussetzen. RTL / Michael de Boer-action press

Schauspieler Hardy Krüger (53) jr. ist «positiv auf das Coronavirus getestet» worden. Das hat der Sender RTL am Donnerstag bekannt gegeben. Er und seine Tanzpartnerin Patricija Ionel (27) können deshalb nicht an der bevorstehenden «Let's Dance»-Show am Freitag (25.2., 20:15 Uhr, RTL und RTL+) teilnehmen. «Die gute Nachricht: Dem 53-Jährigen geht es super!», meldet der Sender immerhin auch.

Die restlichen Teilnehmer der Tanz-Show müssen sich trotzdem anstrengen, denn in der ersten Show nach der Kennenlern-Folge muss das erste Duo «Let's Dance» schon wieder verlassen. Krüger jr. und Ionel haben dagegen noch eine Chance auf den Tanzpokal. Da er krankheitsbedingt fehlt, ist ihm ein Platz in der nächsten Show sicher. Nach einem negativen Testergebnis sind die beiden dann wieder dabei.

Mehr für dich
 
 
 
 

Wie geht es mit Joachim Llambi weiter?

Eine andere spannende Frage für die nächste Show ist auch, ob Juror Joachim Llambi (57) wieder dabei sein kann. In der Auftaktshow fehlte er, weil sein Corona-Test positiv war. Vorjahressieger Rúrik Gíslason (33) vertrat ihn.

Im Gespräch mit «Punkt 12»-Moderatorin Roberta Bieling (46) gab Llambi am Mittwoch ein Update zu seinem Gesundheitsstatus. Trotz Erkrankung gehe es ihm weiterhin blendend. Er sei daher optimistisch, zur ersten regulären Folge wieder neben Jorge González (54) und Motsi Mabuse (40) Platz nehmen zu können.

Von spot on news AG am 24. Februar 2022 - 10:54 Uhr
Mehr für dich