1. Home
  2. News
  3. Bereits 25 Bestrahlungen hinter sich: Louis van Gaal ist an Prostatakrebs erkrankt

Bereits 25 Bestrahlungen hinter sich

Louis van Gaal ist an Prostatakrebs erkrankt

Die niederländische Trainer-Legende Louis van Gaal hat Prostatakrebs. Das machte der 70-Jährige bei einem Fernsehauftritt öffentlich bekannt.

Louis van Gaal ist aktuell zum dritten Mal in seiner Karriere Cheftrainer der niederländischen Nationalmannschaft.
Louis van Gaal ist aktuell zum dritten Mal in seiner Karriere Cheftrainer der niederländischen Nationalmannschaft. imago/ANP

Sorge um den Trainer der niederländischen Fussballnationalmannschaft: Louis van Gaal (70) ist an einer aggressiven Form von Prostatakrebs erkrankt. Das gab der 70-jährige Ex-Coach des FC Bayern München am Sonntagabend in der niederländischen TV-Sendung «Humberto» bekannt.

Bereits 25 Bestrahlungen hinter sich

«Prostatakrebs wird dich nicht umbringen», erklärte van Gaal. «In 90 Prozent der Fälle nicht. Es sind eher die Grunderkrankungen, an denen man stirbt, aber ich habe eine aggressive Form und wurde 25 Mal bestrahlt.» Die Erkrankung habe er bisher vor seinen Spielern in der Nationalmannschaft geheim gehalten, um sie nicht zu beeinflussen.

Mehr für dich
 
 
 
 

Die Erkrankung werde ihn aber nicht davon abhalten, seine Mannschaft bei der WM in Katar (21. November bis 18. Dezember) zu betreuen. Er habe eine grosse Willenskraft und mit den Profis arbeiten zu dürfen, sei ein Geschenk für ihn im hohen Alter. Die Erkrankung sei nun ein Teil seines Lebens. «Ich habe in meinem Leben so viele Prüfungen bestehen müssen, Krankheit und Tod, ich bin wahrscheinlich durch all diese Erfahrungen als Mensch reicher geworden.»

Grosse Anteilnahme in den sozialen Medien

In den sozialen Medien drückten bereits zahlreiche Vereine und Fans ihre Anteilnahme aus. Der europäische Fussballverband UEFA twitterte: «Im Namen der europäischen Fussballgemeinschaft senden wir unsere besten Wünsche an den niederländischen Nationaltrainer. Unsere Gedanken sind bei dir, Louis.»

Sein ehemaliger Verein Manchester United erklärte: «Alle bei Manchester United stehen hinter unserem ehemaligen Trainer, Louis van Gaal, in seinem Kampf gegen den Krebs. Wir senden dir Mut und Stärke.»

In seiner Ausnahmekarriere ist Van Gaal aktuell zum dritten Mal Cheftrainer der Nationalmannschaft der Niederlande. Weitere Trainerposten absolvierte er unter anderem beim FC Bayern, Ajax Amsterdam, FC Barcelona und Manchester United.

Von spot on news AG am 4. April 2022 - 09:33 Uhr
Mehr für dich