1. Home
  2. News
  3. «Mission Dschungelcamp»: Lucas Cordalis nimmt Abschied von der Familie

Abflug nach Australien

«Mission Dschungelcamp»: Lucas Cordalis nimmt Abschied von der Familie

Lucas Cordalis ist dieses Jahr im Dschungelcamp zu sehen. Jetzt hat sich der Sänger bereits von Ehefrau Daniela Katzenberger und der gemeinsamen Tochter Sophia verabschiedet.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Lucas Cordalis fliegt ins Dschungelcamp.
Lucas Cordalis fliegt ins Dschungelcamp. imago/Future Image

Sänger Lucas Cordalis (55) nimmt seine «Mission Dschungelcamp» in Angriff. Auf Instagram ist zu sehen, wie er seinen Koffer packt. Obwohl er sein Outfit für den Dschungel von der Produktion gestellt bekomme, wie er selbst in dem Clip sagt. Darum nehme er «eigentlich viel zu viel mit». Ein kleines Geschenk von Ehefrau Daniela Katzenberger (36) findet er auch in seinem Koffer: ein schwarzer BH - scherzhaft gedacht von ihr als Augenbinde, wie Cordalis verrät.

Weiter sagt er in dem Video: «Leute, dieses Mal versuche ich schon zum dritten Mal in den Dschungel zu kommen.» Darum sei sein Motto: «Jetzt erst recht» - ein passendes T-Shirt und den Jogginganzug mit diesem Motto zeigt Cordalis auf Instagram auch. Später postet der Sänger, wie er sich am Flughafen mit Küssen und Umarmungen von Daniela Katzenberger und der gemeinsamen Tochter Sophia (7) verabschiedet, unterlegt mit «Time to Say Goodbye».

«Bis bald, ihr Süssen», schreibt er in einer Story ausserdem zu den Szenen. Daniela Katzenberger teilte auf Instagram ebenfalls den Abschied am Flughafen. Zu einem Beitrag, in dem Cordalis seine kleine Tochter umarmt, schreibt Katzenberger: «Jetzt heisst es Abschied nehmen. Das Abenteuer Dschungel geht los. Wir lieben dich Schatz.»

Das ist seine Begleitperson in Australien

Begleitperson von Lucas Cordalis in Australien ist Peter Klein, Ehemann von Katzenberger-Mama Iris Klein (55), die selbst schon bei «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» dabei war. Wie Iris Klein in einer Instagram-Story verriet, fliegen ihr Mann und Lucas Cordalis zunächst nach Frankfurt. Von dort geht es für die beiden weiter nach Singapur und anschliessend nach Australien, sagte sie.

Lucas Cordalis wollte bereits 2022 die Dschungelkrone holen, konnte an «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» aufgrund einer Corona-Infektion aber nicht teilnehmen.

Diese Promis sind dabei

Die neue Staffel der TV-Show startet am 13. Januar bei RTL. Erstmals wird Sonja Zietlow (54) nach dem Abschied von Daniel Hartwich (44) gemeinsam mit Jan Köppen (39) die beliebte Reality-Show moderieren. Neben Cordalis sollen teilnehmen: Reality-Star und Trash-Queen Cecilia Asoro (26), Radiomoderatorin Verena Kerth (41), Designerin Claudia Effenberg (57) sowie «DSDS»-Sänger Cosimo Citiolo (41). Ebenfalls bestätigt sind Schauspieler Martin Semmelrogge (67), Schauspielerin Jana Pallaske (43) sowie YouTube-Star und Influencerin Jolina Mennen (30). Trash-TV-Star Luigi «Gigi» Birofio (23), das internationale Topmodel Papis Loveday (45), NDW-Legende Markus Mörl (63) sowie das Model Tessa Bergmeier (33) machen das Teilnehmerfeld komplett.

Von spot on news AG am 2. Januar 2023 - 13:44 Uhr