1. Home
  2. News
  3. Mit Urgestein Dieter Bohlen: Letzte «DSDS»-Staffel startet am 14. Januar 2023

Mit Urgestein Dieter Bohlen

Letzte «DSDS»-Staffel startet am 14. Januar 2023

19 Staffeln lang fesselte die RTL-Castingshow «Deutschland sucht den Superstar» bereits Millionen von Zuschauern an die Bildschirme. Zu sehen gab es Slapstick, grosse Talente und noch grösseres Drama. Für die 20. und letzte Staffel kommt sogar Dieter Bohlen zurück. Sie startet am 14. Januar 2023.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Mit Sängerin Leony (l.), Rapperin Katja Krasavice, Sänger Pietro Lombardi und Poptitan Dieter Bohlen geht «DSDS» am 14. Januar 2023 in die 20. und letzte Staffel.
Mit Sängerin Leony (l.), Rapperin Katja Krasavice, Sänger Pietro Lombardi und Poptitan Dieter Bohlen geht «DSDS» am 14. Januar 2023 in die 20. und letzte Staffel. RTL/Stefan Gregorowius

Die 20. und finale Staffel der RTL-Castingshow «Deutschland sucht den Superstar» startet am 14. Januar 2023 um 20:15 Uhr. Das teilte der Sender am Dienstag mit. In der Jubiläumsstaffel der Talentshow ist auch Urgestein Dieter Bohlen (68) wieder als Chefjuror dabei, der sagt: «DSDS? Das D steht für Dieter!» Die Jury komplettieren «DSDS»-Gewinner Pietro Lombardi (30), die Sängerin Leony (25) und Rapperin Katja Krasavice (26).

Letzte Staffel soll alten Spirit wiederherstellen

RTL verspricht «grosse Stimmen, extravagante Freigeister und das alles mit Unterhaltungsfaktor 20 und einem Augenzwinkern» für die neuen Folgen. Zum Abschied soll Dieter Bohlen nochmal mit «sanften Tönen über gnadenlose Kritik bis hin zu Kultsprüchen, bei denen kein Auge trocken bleibt» für Unterhaltung sorgen. «Kurzum: Alles, was die DSDS Fans lieben, bekommen sie wieder. Und zum Jubiläum auch den ein oder anderen Rückblick und ein Wiedersehen mit liebgewonnenen DSDS-Kultkandidaten», kündigt der Sender an.

RTL zeigt die erste Folge am 14. Januar, bei RTL+ werden die Folgen 1 und 2 im Anschluss zum Stream bereitgestellt.

Lombardi auch bei Bohlens Abschiedstournee

Dieter Bohlen macht den Fans noch eine weitere Freude. Mit «Dieter Bohlen Live 2023 - Das grösste Comeback aller Zeiten» geht der ehemalige Modern-Talking-Sänger nochmal auf Tour. Auf der Freilichtbühne im brandenburgischen Beelitz wird am 19. August 2023 nach aktuellem Stand sein letztes von mindestens 15 Konzerten stattfinden. Mit dabei: Jury-Kollege Pietro Lombardi.

Eine tiefe Freundschaft, der Spass an ihrer Musik und nun auch ihre gemeinsame Arbeit als Juroren bei «DSDS» hätten es naheliegend gemacht, «dass ich Pietro gefragt habe, ob er als Special Guest bei meiner letzten Tour dabei sein wird», so Bohlen. Die Zusage von Pietro Lombardi liess nicht lange auf sich warten. Mit ihm ist Bohlen seit dessen «DSDS»-Gewinn 2011 eng befreundet. «Uns verbindet sehr viel, wir sind immer füreinander da, egal in welcher Phase im Leben, das macht wahre Freundschaft aus», schwärmte Lombardi etwa einst über seine Freundschaft zu Bohlen in einem Instagram-Post. Bohlens Abschiedstour startet am 16. April 2023 in Berlin.

Von spot on news AG am 6. Dezember 2022 - 12:00 Uhr