1. Home
  2. News
  3. Moritz Bleibtreu spielt Rolle in «Dinner for One»-Serie

Der erste Darsteller steht fest

Moritz Bleibtreu spielt Rolle in «Dinner for One»-Serie

Als erster Darsteller ist Moritz Bleibtreu für die geplante «Dinner for One»-Serie bestätigt. Bleibtreu wird in der Vorgeschichte des legendären Silvester-Sketches zum französischen Lebemann Pommeroy.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

In der geplanten Serien-Vorgeschichte zum Kult-Sketch «Dinner for One» wird Moritz Bleibtreu (l.) eine der Rollen übernehmen.
In der geplanten Serien-Vorgeschichte zum Kult-Sketch «Dinner for One» wird Moritz Bleibtreu (l.) eine der Rollen übernehmen. imago/SKATA

Auch am heutigen 31. Dezember 2022 wird der Kult-Sketch «Dinner for One» wieder mehrfach über die deutschen Fernsehbildschirme flimmern - seit nunmehr 50 Jahren eine schöne TV-Tradition zu Silvester. Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass die UFA Fiction eine Prequel-Serie zu «Dinner for One» plant. In sechs Episoden soll die Vorgeschichte des legendären Abendessens erzählt werden, und laut der «Bild»-Zeitung steht nun auch der erste Darsteller für das Projekt mit dem Arbeitstitel «Dinner for Five» fest: Moritz Bleibtreu (51) soll demnach den Abenteurer Mr. Pommeroy spielen. Die UFA habe zudem «DWDL» Bleibtreus Casting bestätigt.

Die Vorgeschichte zu «Dinner for One» spielt im Jahr 1921

«Dinner for Five» basiert auf dem Roman «Dinner for One - Killer for Five» von Michael Koglin. In der literarischen Vorgeschichte zum berühmten Dinner versammelt eine 38-jährige Miss Sophie (in «Dinner for One» gespielt von May Warden) vier wohlhabende Herren auf ihrem englischen Landsitz, die allesamt um ihre Hand anhalten. In der geplanten Prequel-Serie zu «Dinner for One» steht die Frage im Mittelpunkt, wer die in dem Sketch abwesenden Herren Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom eigentlich sind.

Bei Herrn von Schneider handelt es sich um einen preussischen Militaristen, der nicht über den aus seiner Sicht verlorenen Ersten Weltkrieg hinwegkommt. Sir Toby ist dagegen ein echter Abenteurer, der von Bleibtreu gespielte Pommeroy ein französischer Lebemann und Winterbottom ein waschechter Engländer und Kolonialist. Miss Sophie sucht indes nach einem Gatten, der ihren abenteuerlustigen Lebensstil finanzieren kann. Gleichzeitig will sie über ihre frühere Affäre mit Butler James hinwegkommen, der auch in «Dinner for One» zu sehen ist und dort von Freddie Frinton (1909-1968) gespielt wird.

Von spot on news AG am 31. Dezember 2022 - 13:56 Uhr