1. Home
  2. News
  3. Start am 4. Mai: Neues Sat.1-Format: Diese Stars ziehen in den «Club der guten Laune»

Start am 4. Mai

Neues Sat.1-Format: Diese Stars ziehen in den «Club der guten Laune»

Stimmung in Sat.1: Ab dem 4. Mai flimmert der «Club der guten Laune» über die TV-Bildschirme. Mit dabei sind unter anderen Jenny Elvers und Marc Terenzi.

Die Stars im "Club der guten Laune" (v.l.): Jenny Elvers, Sebastian Fobe, Iris Abel, Lorenz Büffel, Vanessa Mariposa, Martin Semmelrogge, Marc Terenzi, Theresia Fischer, Joey Heindle, Cora Schumacher und Julian F. M. Stoeckel.
Die Stars im "Club der guten Laune" (v.l.): Jenny Elvers, Sebastian Fobe, Iris Abel, Lorenz Büffel, Vanessa Mariposa, Martin Semmelrogge, Marc Terenzi, Theresia Fischer, Joey Heindle, Cora Schumacher und Julian F. M. Stoeckel. Julian Essink/SAT.1

Ende Januar hat Sat.1 mit dem «Club der guten Laune» ein weiteres neues Reality-Format bekannt gegeben. Jetzt steht fest: Ab dem 4. Mai (20:15 Uhr in Sat.1 oder auf Joyn) ist die Show auf den deutschen TV-Bildschirmen zu sehen. Darüber hinaus hat der Sender nun alle Stars und Sternchen bekannt gegeben, die im Cluburlaub auf der thailändischen Insel Phuket um eine Siegprämie von 50.000 Euro spielen.

Mehr für dich
 
 
 
 

Bereits als Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekannt waren Jenny Elvers (49), Julian F. M. Stoeckel (35) und Martin Semmelrogge (66). Das Trio erhält nun also Konkurrenz von Sänger Joey Heindle (28), Model Cora Schumacher (45), Bauer-Gattin Iris Abel, Ballermann-Ikone Lorenz Büffel (42), Fitness-Influencerin Vanessa Mariposa, Fitnesscoach Sebastian Fobe, Ex-«GNTM»-Kandidatin Theresia Fischer (30) und Sänger Marc Terenzi (43).

Haben sich Marc Terenzi und Jenny Elvers hier verliebt?

Letzterer hat Mitte März seine Beziehung mit Jenny Elvers öffentlich bestätigt. Im Interview mit RTL erklärte das Paar, dass es bei Dreharbeiten in Thailand gefunkt haben soll. «Ich bin glücklich, du bist glücklich. Ich leb' im Hier und Jetzt. Keine Ahnung, was in zwei bis drei Jahren ist. Es ist halt jetzt einfach so und fühlt sich richtig und gut an», so Elvers.

Von spot on news AG am 5. April 2022 - 14:18 Uhr
Mehr für dich