1. Home
  2. News
  3. Pelé ist tot: Fussball-Legende im Alter von 82 Jahren gestorben

Familie war bei ihm im Krankenhaus

Pelé ist tot: Fussball-Legende im Alter von 82 Jahren gestorben

Die brasilianische Fussball-Legende Pelé ist tot, wie unter anderem seine Tochter, Kely Nascimento, auf Instagram bestätigt hat. Edson Arantes do Nascimento wurde 82 Jahre alt.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Die Fussball-Legende Pelé ist tot.
Die Fussball-Legende Pelé ist tot. A.RICARDO/Shutterstock.com

Edson Arantes do Nascimento (1940-2022), der Welt vor allem als Pelé bekannt, ist tot. Der ehemalige Fussball-Star ist am 29. Dezember im Alter von 82 Jahren gestorben. «Inspiration und Liebe haben die Reise von König Pelé gekennzeichnet, der heute friedlich eingeschlafen ist», heisst es unter anderem in einem Beitrag auf dem offiziellen Instagram-Kanal der brasilianischen Fussball-Legende.

Pelé habe die Welt mit seinem Genie im Sport verzaubert. Vor allem habe er aber eine Botschaft der Liebe verbreitet, die am heutigen Tage zum Vermächtnis für kommende Generationen werde: «Liebe, Liebe und Liebe, für immer.»

«Wir lieben Dich unendlich»

Auch Pelés Tochter, Kely Nascimento (55), meldete sich auf der Plattform zu Wort. Sie veröffentlichte ein rührendes Bild, auf dem offenbar mehrere Familienmitglieder die Hände Pelés halten. «Alles, was wir sind, sind wir dank Dir. Wir lieben Dich unendlich. Ruhe in Frieden», schrieb sie dazu. Bereits in den vergangenen Tagen hatte sie Fotos von Mitgliedern der Familie aus dem Albert-Einstein-Krankenhaus im brasilianischen São Paulo geteilt - darunter ein Bild, auf dem sie in den Armen ihres kranken Vaters lag.

Sie hatte zuvor mitgeteilt, dass die Fussball-Ikone Weihnachten im Krankenhaus verbringen müsse. Es gebe viel «Traurigkeit und Verzweiflung», in anderen Augenblicken «lachen wir und sprechen über lustige Erinnerungen», schrieb Nascimento in einem anderen Beitrag. Die Familie erlebe Momente, die nur «schwer zu erklären» seien.

Das Krankenhaus hatte kürzlich mitgeteilt, dass eine Krebserkrankung Pelés vorangeschritten war und Nieren- und Herzfunktionsstörungen eingetreten seien. Im Jahr 2021 war bei Pelé ein Tumor am Dickdarm entfernt worden. Der ehemalige Fussballprofi musste etwa einen Monat im Krankenhaus verbleiben. Anschliessend wurde er mit einer Chemotherapie behandelt.

Von spot on news AG am 29. Dezember 2022 - 20:54 Uhr