1. Home
  2. News
  3. Pete Davidson und Emily Ratajkowski wohl nur noch gute Freunde

Beide daten mittlerweile fremd

Pete Davidson und Emily Ratajkowski wohl nur noch gute Freunde

Emily Ratajkowski und Pete Davidson sollen nach wenigen Wochen lockerer Beziehung nur noch Freunde sein. Beide wurden zuletzt mit anderen Personen gesehen.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Pete Davidson und Emily Ratajkowski gehen wohl wieder getrennte Wege.
Pete Davidson und Emily Ratajkowski gehen wohl wieder getrennte Wege. Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect / DFree/Shutterstock

Nach einer nicht einmal zwei Monate währenden Romanze sollen Emily Ratajkowski (31) und Pete Davidson (29) wieder getrennte Wege gehen. Das hat ein Insider «Page Six» verraten. «Ihre Affäre hat sich in eine Freundschaft verwandelt», sagt die anonyme Quelle. Und beiden soll es damit gut gehen.

Im November wurden das Model und der Komiker erstmals gemeinsam gesehen. Mitte Dezember berichtete ebenfalls «Page Six», dass es zwischen den beiden ernster geworden sei. Ratajkowski hatte sich im Sommer dieses Jahres von ihrem Mann Sebastian Bear-McClard (41) getrennt. Pete Davidson war zuletzt mit Kim Kardashian (42) liiert.

Vorzeichen für Trennung verdichteten sich in den letzten Tagen

Die Vorzeichen für eine Trennung von Emily Ratajkowski und Pete Davidson hatten sich in die letzten Tagen verdichtet. Sie hatte erzählt, dass sie sich erstmals in ihrem Leben bei einer Dating-App registriert hatte. Zudem wurde sie in der vergangenen Woche bei einem Date mit dem Künstler Jack Greer gesehen. Auch mit DJ Orazio Rispo (35), den sie schon vor ihrer Romanze mit Davidson datete, wurde Ratajkowski fotografiert.

Pete Davidson wiederum soll mit Chase Sui Wonders (26) ausgehen. Die Schauspielerin hatte er beim Dreh ihres gemeinsamen Films «Bodies Bodies Bodies» kennengelernt.

Von spot on news AG am 28. Dezember 2022 - 10:55 Uhr