1. Home
  2. News
  3. Pretty in Pink: Amira Pocher setzt auf knalligen Monochrom-Look

Sexy und leger zugleich

Pretty in Pink: Amira Pocher setzt auf knalligen Monochrom-Look

Pink, pinker, Amira Pocher! Die Moderatorin hat am Freitagabend in Köln in einem farbenfrohen Ton-in-Ton-Look ganz in Rosa geglänzt.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Amira Pocher beim Deutschen Parfümpreis 2022 in Köln.
Amira Pocher beim Deutschen Parfümpreis 2022 in Köln. Andreas Rentz/Getty Images for Fragrance Foundation

Amira Pocher (30) hat nicht nur ihr modisches Händchen, sondern auch Mut zur Farbe bewiesen. Am Freitagabend besuchte die Moderatorin und Ehefrau von Oliver Pocher (44) die Veranstaltung «Duftstars Deutscher Parfümpreis 2022» in Köln in einem knalligen Monochrom-Look ganz in Rosa. Für diesen wählte sie eine seidene Marlenehose, einen trendigen Oversize-Blazer sowie ein knappes Bustier - und zeigte dabei auch viel Haut.

Dazu setzte sie auf ein paar glitzernde Pumps in Altrosa sowie eine schwarze Abendtasche. Ihre Nägel lackierte sie ebenfalls in Schwarz. Als Schmuck wählte sie zwei Ketten, kleine Ohrstecker sowie mehrere Ringe in Silber. Ihre blauen Augen betonte Pocher mit einem breiten Lidstrich. Ihren Lippen verpasste sie einen rosafarbenen Anstrich.

Von spot on news AG am 19. November 2022 - 19:45 Uhr