1. Home
  2. News
  3. Prinz William und Prinzessin Kate lassen sich ein Guinness schmecken

Zum St. Patrick's Day

Prinz William und Prinzessin Kate lassen sich ein Guinness schmecken

Am 17. März feiern die Iren ihren Nationalfeiertag St. Patrick's Day. William und Kate nahmen zu diesem Anlass ihren traditionellen Besuch der Irish Guards wahr. Die Royals liessen sich vom schlechten Wetter nicht die Laune verderben und genehmigten sich sogar zur Feier des Tages ein Guinness.

Artikel teilen

Prinz William und Prinzessin Kate haben sich nach der Parade ein Guinness verdient.
Prinz William und Prinzessin Kate haben sich nach der Parade ein Guinness verdient. Chris Jackson - WPA Pool/Getty Images

Am 17. März feiern die Iren alljährlich ihren Nationalheiligen und Schutzpatron St. Patrick. Prinz William (40) und Ehefrau Prinzessin Kate (41) statten alljährlich zu diesem Anlass den Irish Guards einen Besuch ab. Kate kam dieses Mal in neuer Rolle auf das Kasernengelände Mons Barracks in Aldershot, Hampshire.

Seit Dezember 2022 trägt sie den Ehrentitel Colonel des 1. Bataillons der Irish Guards und ersetzt seither ihren Ehemann, der dieses Amt zuvor innehatte. «Ich könnte wirklich nicht stolzer sein, heute hier vor Ihnen zu stehen», erklärte sie laut britischer «Daily Mail» in ihrer Rede. «Es ist wirklich eine wahre Ehre, Ihr Colonel zu sein. Ich bin hier, um Ihnen zuzuhören und Sie bei allem, was Sie tun, zu unterstützen - das ist eine Verantwortung, die ich nicht auf die leichte Schulter nehme.»

Kate bedankt sich bei William

Vor wenigen Tagen hatte Kate bei winterlichem Wetter auf einem Truppenübungsplatz einem simulierten Rettungseinsatz der Irish Guards beigewohnt. «Alles, was ich sah, war Enthusiasmus, Stolz und unglaubliche Hingabe», blickte sie in der Rede auf das Erlebnis zurück. Zudem dankte sie ihrem Vorgänger im Amt: «Ich möchte Colonel William danken. Er hat immer von seinem grossen Stolz auf dieses Regiment gesprochen. Ich weiss, dass er uns alle weiterhin bei unserer Arbeit unterstützen wird.»

Entgegen des tristen Wetters strahlte die Prinzessin in einem türkisfarbenen Catherine-Walker-Mantel und kombinierte dazu einen farblich passenden Fascinator mit Rüschen sowie spitze Pumps in derselben Farbe. Eine Kleeblattbrosche rundeten den Look ab.

Bei der Zeremonie verteilte Kate gemäss der Tradition auch Kleeblätter an die Mitglieder des Regiments. Ein Soldat hatte zudem das Maskottchen der Guards namens Turlough Mor, auch bekannt als Seamus, an seiner Seite. Der irische Wolfshund trug zu dem Anlass ein rotes Cape und blieb ruhig stehen, als die Prinzessin ihm ebenfalls ein Strauss Kleeblätter an das Halsband anbrachte. Gemeinsam mit ihrem Ehemann durfte Kate einen weiteren Programmpunkt nicht verpassen: Das Paar bekam ein Pint Guinness gereicht und liess sich das berühmte irische Bier, das in Dublin seinen Ursprung hat, schmecken.

Von spot on news AG am 17. März 2023 - 16:31 Uhr