1. Home
  2. News
  3. Prinz William wird 40: So liebevoll gratuliert ihm Papa Charles

«Wischen Sie durch die Jahrzehnte»

Prinz William wird 40: So liebevoll gratuliert ihm Papa Charles

Prinz William feiert seinen 40. Geburtstag. Sein Vater, Prinz Charles, gratuliert ihm öffentlich mit Fotos «durch die Jahrzehnte».

Prinz Charles und Prinz William haben viele gemeinsame Auftritte.
Prinz Charles und Prinz William haben viele gemeinsame Auftritte. Imago Images/ Matrix

Prinz William feiert am heutigen Dienstag seinen 40. Geburtstag. Als erster gratulierte sein Vater, Prinz Charles (73), öffentlich. «Wir wünschen dem Herzog von Cambridge alles Gute zum 40. Geburtstag!», schrieb der britische Thronfolger im Namen von sich und Ehefrau, Herzogin Camilla (74), seinem Erstgeborenen auf Instagram.

Fünf berührende Fotos

Weiter heisst es in dem Post «Streichen Sie durch die Jahrzehnte». Gemeint sind damit die fünf Fotos, mit denen Charles seine Nachricht illustrierte. Zu sehen ist ein Foto vom Tag der Geburt; Prinz Charles präsentierte das erste gemeinsame Kind mit seiner damaligen Ehefrau, Prinzessin Diana (1961-1997), der Weltöffentlichkeit.

Mehr für dich
 
 
 
 

Das zweite Foto zeigt die beiden lachend in einem Skilift. Auf dem dritten Bild stehen sie inmitten einer Rinderherde und strahlen in die Kamera. Auf dem nächsten Foto sind sie im Rahmen der «Trooping the Colour»-Parade auf dem Balkon des Buckingham Palasts zu sehen - der eine hält Camilla im Arm, der andere den damals zweijährigen Prinz George (8).

Das letzte Bild ist eines, mit dem die beiden bereits im Oktober 2021 für Aufsehen sorgten: Prinz William hält Prinz Charles im Arm, beide strahlen in die Kamera, hinter der Williams Ehefrau, Herzogin Kate (40), steht. Charles hatte es damals anlässlich des von William initiierten Earthshot Prizes veröffentlicht. «Ich bin sehr stolz auf meinen Sohn William», schrieb er dazu. «Dafür, dass er sich immer mehr für den Klimaschutz einsetzt und für den mutigen Ehrgeiz, den er mit dem Earthshot Prize bewiesen hat.»

Von spot on news AG am 21. Juni 2022 - 12:00 Uhr
Mehr für dich