1. Home
  2. News
  3. Prinz William zeichnet Vanessa Redgrave und Kates Leibwächterin aus

«Es ist einzigartig»

Prinz William zeichnet Vanessa Redgrave und Kates Leibwächterin aus

Bei seiner ersten Ernennungszeremonie nach dem Tod der Queen zeichnete Prinz William Schauspielerin Vanessa Redgrave und Kates langjährige Leibwächterin Emma Probert aus.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Dame Vanessa Redgrave (2.v.r.) mit ihrer Tochter Joely Richardson (l.) sowie ihrer Schwiegertochter Jennifer Nero und ihrem Sohn Carlos Nero nach der Veranstaltung. Ein Palastmitarbeiter (r.) begleitete die Ausgezeichnete aus dem Buckingham Palast.
Dame Vanessa Redgrave (2.v.r.) mit ihrer Tochter Joely Richardson (l.) sowie ihrer Schwiegertochter Jennifer Nero und ihrem Sohn Carlos Nero nach der Veranstaltung. Ein Palastmitarbeiter (r.) begleitete die Ausgezeichnete aus dem Buckingham Palast. imago/i Images

Prinz William (40) hat nach dem Tod und der Beerdigung von Queen Elizabeth II. (1926-2022) und der anschliessenden Trauerphase nun auch seinen Dienst im Buckingham Palast wiederaufgenommen. Nur einen Tag, nachdem Prinzessin Anne (72) die erste Amtseinführungszeremonie abgehalten hatte, war William am Donnerstag zum ersten Mal seit seiner Ernennung zum Prinzen von Wales Gastgeber der Preisverleihung.

Oscarpreisträgerin Vanessa Redgrave wird zur Dame ernannt

Während der sogenannten Investiturzeremonie, einer jahrhundertealten Tradition, überreichen Mitglieder der königlichen Familie Medaillen an Personen, denen eine besondere Ehre zuteilgeworden ist.

In diesem Sinne wurde am Donnerstag die britischen Schauspielerin Vanessa Redgrave (85) zur Dame Commander of the Most Excellent Order of the British Empire ernannt, dem weiblichen Pendant eines Ritters. Die Oscarpreisträgerin reiht sich damit in eine Gruppe legendärer Schauspielerinnen wie Angela Lansbury (1925-2022), Judi Dench (87) und Helen Mirren (77) ein, denen diese Ehre ebenfalls zuteilwurde.

«Man kann eine Investitur im Buckingham Palast nicht mit irgendeiner anderen Leistung vergleichen, egal, was es ist. Es ist einzigartig», sagte Redgrave der Nachrichtenagentur PA über die Auszeichnung. «Ich war begeistert, als ich hörte, dass der Prinz von Wales heute die Ehrung vornimmt», wird sie weiter zitiert. Er habe ihr 2010 im Covent Garden Opera House auch den Preis Fellowship of the British Academy verliehen.

Auszeichnung für Kates Personenschützerin

Eine weitere Auszeichnung übergab Prinz William an Emma Probert, die langjährige Personenschützerin seiner Frau Prinzessin Kate (40). Wie das «People»-Magazin weiter meldet, arbeitet Probert seit 2010 für die neue Prinzessin von Wales und ist bei königlichen Auftritten oft an ihrer Seite zu sehen. Sie wurde zum Mitglied des Königlichen Viktorianischen Ordens ernannt.

Probert begleitete die damalige Kate Middleton sogar an ihrem Hochzeitstag im Jahr 2011 im Auto auf dem Weg zur Westminster Abbey. Bei der Einweihungszeremonie trug die Schutzpolizistin sogar das gleiche Kleid wie bei der königlichen Hochzeit vor elf Jahren. Sie näherte sie sich Prinz William mit einem breiten Lächeln und machte einen Knicks, bevor die beiden locker plauderten.

Weitere Ehrungen geplant

In den kommenden Monaten werden die Mitglieder der königlichen Familie weiterhin Auszeichnungen an die Personen überreichen, die in den Listen der verstorbenen Königin aufgeführt sind.

Von spot on news AG am 14. Oktober 2022 - 15:59 Uhr