1. Home
  2. News
  3. Prinzessin Kate: Mit diesen Schmuckstücken ehrt sie die Queen

Leihgabe der verstorbenen Monarchin

Prinzessin Kate: Mit diesen Schmuckstücken ehrt sie die Queen

Zum Festival of Remembrance trug Prinzessin Kate ikonische Schmuckstücke, die sie bereits zum Staatsbegräbnis von Queen Elizabeth II. getragen hatte. Die Ehefrau von Prinz William zollt so der verstorbenen Monarchin Respekt.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Prinzessin Kate ehrte ihre verstorbene Schwiegermutter mit der Wahl ihres Schmucks.
Prinzessin Kate ehrte ihre verstorbene Schwiegermutter mit der Wahl ihres Schmucks. imago images/i Images

Prinzessin Kate (40) nahm am gestrigen Samstagabend im Kreise ihrer royalen Familie am traditionellen Festival of Remembrance teil. Bei der Veranstaltung in der Londoner Royal Albert Hall wird den gefallenen Soldaten Grossbritanniens gedacht. Die ganz in die Trauerfarbe Schwarz gehüllte Kate trug zur Gedenkveranstaltung dieselben bedeutungsvollen Schmuckstücke, mit denen sie bereits die verstorbene Königin Elizabeth II. (1926-2022) während ihres Staatsbegräbnisses im September ehrte.

Die Bedeutung von Prinzessin Kates Schmuck erklärt

Kates japanische Perlenhalskette und ihre Perlenohrringe aus Bahrain waren eine Leihgabe der verstorbenen Monarchin. Königin Elizabeth II. trug die Halskette bereits zu einem Staatsbankett im Jahr 1983 in Bangladesch, wie unter anderem «People» berichtet. Bei den Perlenohrringen handelt es sich um ein Geschenk, das die Queen anlässlich ihrer Hochzeit mit Prinz Philip (1921-2021) im Jahr 1947 erhielt.

Das Collier besteht aus vier Reihen Perlen mit einem zentralen Diamantverschluss in geschwungener Form. Auf jeder Seite befinden sich drei Reihen Diamanten, die oben und unten mit Marquise-Diamanten zusammenlaufen. Die Ohrringe bestehen aus runden Diamanten im Baguetteschliff und Perlen an der Spitze.

Königin Victoria begründete die Tradition des weissen Perlenschmucks

Seit den Zeiten von Königin Victoria (1819-1901) tragen weibliche Royals zu offiziellen Traueranlässen weissen Perlenschmuck, der demzufolge auch als «Trauerschmuck» bezeichnet wird. Nach dem Tod ihres Mannes Prinz Albert (1819-1861) trug Königin Victoria 40 Jahre lang nur Schwarz, um seiner zu gedenken. Der einzige Schmuck, den sie dazu anlegte, war schwarz, farblos oder mit Perlen verziert. Diese Tradition wurde im Laufe der Jahre in der königlichen Familie fortgesetzt.

Vor dem Staatsbegräbnis der Queen im September war Prinzessin Kate bereits auf der Beerdigung von Prinz Philip im April 2021 in dieser Schmuckkombination zu sehen.

Von spot on news AG am 13. November 2022 - 17:33 Uhr