1. Home
  2. News
  3. Rock am Ring und Rock im Park 2024: Gesamtes Line-up wurde verkündet

7. bis 9. Juni 2024

Rock am Ring und Rock im Park 2024: Gesamtes Line-up wurde verkündet

Die Zwillingsfestivals Rock im Park und Rock am Ring haben erstmals ihr gesamtes Line–up in einem Schwung verkündet. Zu den Headlinern für die Ausgaben im kommenden Jahr zählt die US–Band Green Day, die 2024 besondere Jubiläen feiert.

Artikel teilen

Green Day werden bei Rock am Ring und Rock im Park 2024 auftreten.
Green Day werden bei Rock am Ring und Rock im Park 2024 auftreten. imago images/ZUMA Wire

Dieses Mal soll die Vorfreude bei den Fans schon frühzeitig steigen: Die Zwillingsfestivals Rock im Park und Rock am Ring haben an diesem Donnerstag (2. November) ihr komplettes Line–up bekanntgegeben. Darunter befinden sich Rockgrössen, Metal–Legenden und Hip–Hop–Stars.

Von Green Day bis Billy Talent

Die US–Punkrocker von Green Day werden auf den Festivals, die vom 7. bis 9. Juni 2024 auf dem Nürburgring in der Eifel und auf dem Nürnberger Zeppelinfeld stattfinden werden, zwei Jubiläen feiern: Der 30. Geburtstag ihres Albums «Dookie» sowie das 20. Jubiläum ihrer Platte «American Idiot» stehen an. Auch für weitere Musikstars sind die beiden Festivals besondere Auftritte: Die Ärzte werden neben den beiden Open Airs in Berlin dort ihre einzigen Shows 2024 spielen. Die einzigen beiden Deutschlandshows für das kommende Jahr werden laut Ankündigung die italienische Rockband Måneskin, die deutsche Rap–Rock–Band Kraftklub, die kanadischen Alternative–Rocker Billy Talent und die japanische Metal–J–Pop–Band Babymetal absolvieren. Die Broilers feiern bei Rock im Park und Rock am Ring zudem ihr 30–jähriges Bühnenjubiläum, die Donots ihren 30. Geburtstag.

Zu den weiteren Acts aus dem Rock– und Metal–Bereich zählen Avenged Sevenfold, Queens of the Stone Age, Parkway Drive, Bad Omens und Electric Callboy. Hollywood–Star Keanu Reeves (59) wird mit seiner Alternative–Rock–Band Dogstar nach vielen Jahren Pause wieder auf einer deutschen Bühne zu sehen sein. Zum Line–up zählen auch Hip–Hop–Vertreter, darunter Trettmann oder die Antilopen Gang.

Tickets für die zwei Festivals Anfang Juni sind bereits auf den jeweiligen offiziellen Webseiten erhältlich.

Von SpotOn am 2. November 2023 - 21:56 Uhr