1. Home
  2. News
  3. «RTL Samstag Nacht»: Grosses Wiedersehen steigt Ende Oktober

Mit den alten Comedy-Stars

«RTL Samstag Nacht»: Grosses Wiedersehen steigt Ende Oktober

Die kultige Comedy-Reihe «RTL Samstag Nacht» kehrt zurück! Ende Oktober feiert der Sender RTL mit einer Gala-Show ein Wiedersehen mit den Stars von damals.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Stefan Jürgens, Esther Schweins, Hugo Egon Balder, Tanja Schumann und Tommy Krappweis (v.l.n.r.) in «RTL Samstag Nacht - Das Wiedersehen».
Stefan Jürgens, Esther Schweins, Hugo Egon Balder, Tanja Schumann und Tommy Krappweis (v.l.n.r.) in «RTL Samstag Nacht - Das Wiedersehen». RTL / Willi Weber

Die grosse Retrowelle im deutschen Fernsehen geht weiter. Wie RTL nun angekündigt hat, zeigt der Sender noch im Oktober «RTL Samstag Nacht - Das Wiedersehen». Die Gala-Show bringt die Stars des kultigen Comedy-Formats wieder zusammen auf den Bildschirm.

Mit dabei sein werden Olli Dittrich (65), Wigald Boning (55), Esther Schweins (52), Stefan Jürgens (59), Tanja Schumann (60), Tommy Krappweis (50) und Mark Weigel (53). Zu sehen gibt es Parodien, Sketche und Musik, darunter Klassiker wie «Zwei Stühle - Eine Meinung», «Neues vom Spocht» und «Die Doofen». Hugo Egon Balder (72), Produzent der damaligen Show, wird durch den Abend führen. Zu sehen ist das Ganze am 29. Oktober ab 20:15 Uhr bei RTL und auf RTL+.

Erinnerungen an Mirco Nontschew

«Als damaliger Produzent nun das grosse ‹RTL Samstag Nacht›-Wiedersehen zu moderieren und auf die alte Truppe zu treffen, macht mich sehr glücklich. Das wird ein Spass», erklärte Balder Ende August in einer Pressemitteilung des Senders. «Es versteht sich von selbst, dass wir in der Show natürlich auch unserem Freund Mirco Nontschew würdig gedenken.»

Nontschew gehörte zur Stammbesetzung des Formats, das zwischen 1993 und 1998 über die Bildschirme des Landes flimmerte. Der Komiker verstarb im vergangenen Jahr überraschend im Alter von nur 52 Jahren. Zuletzt war er in der dritten Staffel von «LOL: Last One Laughing» von Amazon Prime Video aufgetreten. Die Folgen sind seit Frühjahr 2022 zu sehen.

Von spot on news AG am 5. Oktober 2022 - 16:28 Uhr