1. Home
  2. News
  3. Santiano stürmen mit Greatest-Hits-Album die deutschen Charts

Das siebte Nummer-eins-Album

Santiano stürmen mit Greatest-Hits-Album die deutschen Charts

Die deutsche Band Santiano hat mit ihrem Greatest-Hits-Album erneut die deutschen Charts gestürmt. Zum siebten Mal kann sich das nordische Quintett über den ersten Platz freuen.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Peter David Sage, Andreas Fahnert, Björn Both, Axel Stosberg und Hans-Timm Hinrichsen (v.l.) sind Santiano.
Peter David Sage, Andreas Fahnert, Björn Both, Axel Stosberg und Hans-Timm Hinrichsen (v.l.) sind Santiano. Christian Barz

Die deutsche Band Santiano hat mit ihrem Greatest-Hits-Album «Die Sehnsucht ist mein Steuermann - Das Beste aus 10 Jahren» ein weiteren Charterfolg gefeiert. Das nordische Quintett kann sich über sein siebtes Nummer-eins-Album in den Offiziellen Deutschen Charts freuen, wie GfK Entertainment am Freitag mitteilte.

Santiano noch vor Kultbands

Damit liegt das neueste Werk von Santiano noch vor der Kultgruppe Die Ärzte, die mit ihrer neu aufgelegten Platte «Planet Punk» aus dem Jahr 1995 den zweiten Platz erreicht haben. Bronze geht an Rockband Pink Floyd und ihrem ebenfalls neu aufgelegten Werk «Animals» (1977). Auf Platz vier folgt der Schweizer Vincent Gross (26) mit seinem neuen Album «Frei», gefolgt von Rapper Luciano (28) mit «Majestic».

Hat es Luciano in den Albumcharts nur auf Platz fünf geschafft, sieht das bei den Singles anders aus. Sein Hit «Bamba», eine Kollaboration mit Aitch feat. BIA, befindet sich momentan der Spitze. Silber geht an Nina Chuba (24) und «Wildberry Lillet». Auf dem dritten Platz folgt Sam Smith (30) und Kim Petras (30) mit ihrem Song «Unholy». DJ David Guetta (54) und Bebe Rexha (33) belegen mit «I'm Good (Blue)» den vierten Platz, danach folgen Miksu (34), Macloud (34) und Makko mit «Nachts wach».

Von spot on news AG am 14. Oktober 2022 - 16:51 Uhr