1. Home
  2. News
  3. Sauberer Look: SOS-Hilfe bei Flecken auf dem Weihnachtsoutfit

Die besten Tipps

Sauberer Look: SOS-Hilfe bei Flecken auf dem Weihnachtsoutfit

Von Rotwein bis Bratenfett: Unglückliche Flecken auf der Kleidung lassen sich an Weihnachten nicht immer vermeiden. Diese Tipps helfen im Notfall.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Auch Rotwein kann sich über die Weihnachtsfeiertage auf unserer Kleidung verteilen.
Auch Rotwein kann sich über die Weihnachtsfeiertage auf unserer Kleidung verteilen. New Africa/Shutterstock.com

Flecken - egal ob vom Rotwein, der Schokolade oder vom fettigen Braten - sind gerade an Festtagen enorm ärgerlich. Schliesslich putzen wir uns für Weihnachten und Silvester gerne etwas heraus und greifen zur Seidenbluse oder zum Samtkleid. Jene Materialien sind jedoch besonders empfindlich und benötigen bei Flecken eine sensible, aber auch schnelle Behandlung. Mit diesen Tipps retten wir unser Festtagsoutfit.

Erste Hilfe

Ehe die Kleidung mit Haus- oder gar chemischen Mitteln in Berührung kommt, kann man den frischen Fleck erst einmal mit warmem Wasser und gegebenenfalls etwas Seife oder Spülmittel behandeln. Dazu mit einem sauberen Schwamm behutsam auf die betroffene Stelle tupfen. Danach die Kleidung mit einem Föhn oder auf der Heizung schnell trocknen.

Fettflecken

Lauwarmes Seifenwasser hilft auch bei Fettflecken. Aber auch Mehl oder Stärke können Öl und Co. aufsaugen. Das Puder einwirken lassen und danach beispielsweise mit einem Staubsauger entfernen - nicht einreiben.

Rotwein und Schokolade

Zur Weihnachtszeit kommen oft Glüh- oder Rotwein sowie Schokolade und Lebkuchen auf den Tisch. Landen diese auf der weissen Bluse, hilft ein Gang in Mamas oder Omas Küche. Denn jene Flecken lassen sich mit Zitronensäure behandeln. Diese auf die Stelle tropfen und anschliessend Salz darüberstreuen. Etwas einwirken lassen und dann mit lauwarmem Wasser ausspülen. Dabei am besten Handschuhe tragen.

Make-up und Deo

Auch im Badezimmer kommt es schnell zu Flecken, etwa beim Auffrischen des Weihnachts-Make-ups. Tropft die flüssige Foundation auf das edle Feiertagsoutfit, hilft ein schneller Griff zur altbewährten Essigessenz. Diese auf den Fleck tropfen, einwirken lassen und dann mit einem sauberen Tuch entfernen. Alternativ die Essigessenz mit lauwarmem Wasser vermischen und die Kleidung darin für mehrere Stunden baden. Danach gründlich auswaschen oder die Kleidung direkt in die Waschmaschine geben. Gegen Deoflecken hilft übrigens ebenfalls ein Spritzer aus der Zitrone.

Unser Tipp: Bei jeder Art von Flecken lohnt sich grundsätzlich schnelles Handeln. Im Idealfall ist ein Fleckenstift in der Handtasche parat.

Von spot on news AG am 23. Dezember 2022 - 22:53 Uhr