1. Home
  2. News
  3. Star-Friseur Sebastian Böhm ist gestorben: Promis nehmen auf Social Media Abschied

Promis nehmen auf Social Media Abschied

Mit 36 Jahren: Star-Friseur Sebastian Böhm ist gestorben

Star-Friseur Sebastian Böhm ist mit 36 Jahren gestorben. Das teilte sein Team auf Social Media mit. Einige Promis trauern um den Haarstylisten.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Star-Friseur Sebastian Böhm ist gestorben.
Star-Friseur Sebastian Böhm ist gestorben. imago images/Zoonar/Axel Kammerer

Der Magdeburger Star-Friseur Sebastian Böhm ist im Alter von 36 Jahren gestorben. Das teilte das Team seines Friseursalons Hairricane auf der offiziellen Facebookseite mit. «Wir sind tief bestürzt und voller Trauer, euch mitteilen zu müssen, dass unser geliebter Basti von uns gegangen ist. Rest In Peace», heisst es zu einem Schwarz-Weiss-Foto des Friseurs.

Stars nehmen Abschied

Einige Stars haben bereits auf die traurige Meldung reagiert. So erklärte Julian F. M. Stoeckel (35): «Ich kann es nicht glauben.» Moderatorin Jana Ina Zarrella (45) zeigte sich ebenfalls betroffen: «Mein herzliches Beileid. Ich kann es nicht glauben... Ich bin unendlich traurig....» Der Salon kündigte an, «vorerst geschlossen» zu bleiben. Am 21. November sollen die Türen wieder geöffnet werden.

Sebastian Böhm hatte mit Leukämie zu kämpfen. Zunächst hatte er den Krebs besiegt, doch die Krankheit kam zurück, wie er im November 2021 mitteilte. «Nach überstandener Chemotherapie letztes Jahr ist bei mir wieder die Leukämie ausgebrochen», erklärte er damals via Instagram. Eine Heilung sei nur mit Stammzellenspende möglich, hiess es.

Sebastian Böhm frisierte Stars wie Tokio-Hotel-Frontmann Bill Kaulitz (33) oder Schlagersängerin Andrea Berg (56). Auch internationale Stars wie Shakira (45) gehörten zu seinen Kundinnen.

Von spot on news AG am 15. November 2022 - 20:00 Uhr