1. Home
  2. News
  3. Bereits im Februar: «Still und heimlich»: Panagiota Petridou ist Mutter geworden

Bereits im Februar

«Still und heimlich»: Panagiota Petridou ist Mutter geworden

Panagiota Petridou ist «still und heimlich» Mutter geworden. Das gab die Moderatorin selbst auf Instagram bekannt. Die Geburt war demnach bereits im Februar.

Panagiota Petridou ist im Februar nach einer heimlichen Schwangerschaft Mutter geworden.
Panagiota Petridou ist im Februar nach einer heimlichen Schwangerschaft Mutter geworden. Matthias Wehnert/Shutterstock.com

Überraschende Baby-News bei Moderatorin Panagiota Petridou (42): Sie ist schon im Februar Mutter geworden! Ihre Schwangerschaft hielt die 42-Jährige bis jetzt unter Verschluss. In einem Video auf Instagram dokumentiert die Moderatorin die vergangenen zehn Monate im Schnelldurchlauf.

«Still und heimlich bin ich im Februar Mama geworden», kommentiert Petridou den Clip. «Es hat wirklich kaum einer gemerkt, weil ich nur einen kleinen Bauch hatte.» Die Schwangerschaft sei für sie ein privates Erlebnis, «was ich für euch aber nun kurz zusammengefasst habe. Wir freuen uns sehr auf den Familienzuwachs und sind gesund und glücklich. Noch grooven wir uns noch in die neue Welt ...» Ob es sich bei dem Baby um ein Mädchen oder einen Jungen handelt, verriet die 42-Jährige nicht.

Mehr für dich
 
 
 
 

Alles neu für Petridou

Neu für die ehemalige VOX-Moderatorin ist auch ihre Aufgabe bei RTLzwei. Nach elf Jahren und 104 Folgen «Biete Rostlaube, suche Traumauto» war im letzten Jahr Schluss für die bekannteste Autoverkäuferin Deutschlands. Anstatt mit Fahrzeugen handelt die Moderatorin inzwischen mit Retouren. Seit dem 16. Februar 2022 sendet der Konkurrenzsender «Die Retourenjäger».

Von spot on news AG am 16. März 2022 - 15:23 Uhr
Mehr für dich