1. Home
  2. News
  3. Super Bowl LVI: So sind Sportfans live beim Mega-Event dabei

Live im Free-TV

Super Bowl LVI: So sind Sportfans live beim Mega-Event dabei

Das US-Sportereignis der Superlative steht an. So können Sport- und Entertainmentbegeisterte den 56. Super Bowl live im Fernsehen oder als Stream sehen.

Die Los Angeles Rams (li.) und die Cincinnati Rams (re.) spielen am Sonntag den 56. Super Bowl aus.
Die Los Angeles Rams (li.) und die Cincinnati Rams (re.) spielen am Sonntag den 56. Super Bowl aus. getty/[EXTRACTED]: Rob Carr/Getty Images

Big, Bigger, Super Bowl. Das Finale der amerikanischen Football-Liga NFL ist das bedeutendste Sportereignis in den USA. 2022 treffen die Cincinnati Bengals auf die Los Angeles Rams. Austragungsort ist das SoFi Stadium in Inglewood, Kalifornien. So sehen Fans das Sport-Event der Superlative live.

Kick-Off beim Super Bowl LVI ist am Sonntag um 18.30 Uhr Ortszeit, was für Zuschauer in Deutschland 0.30 Uhr in der Nacht auf Montag bedeutet. Im Free-TV geht ProSieben ab 22.55 Uhr auf Sendung, die Experten Patrick Esume (48) und Björn Werner (31) führen durch die Vorberichterstattung, Jan Stecker (62) und Christoph «Icke» Dommisch (35) kommentieren das Spektakel.

Mehr für dich
 
 
 
 

Streamen können Fans den Super Bowl auf ProSieben als Abonnenten von Joyn+ und im Angebot von ran.de - dort beginnt die Berichterstattung bereits um 20.15 Uhr. DAZN liefert seinen Kunden den Super Bowl LVI ausserdem im englischen Original der amerikanischen NBC. Dort kommentiert Al Michaels (76) seinen elften Super Bowl zusammen mit Cris Collinsworth (63).

Halbzeit-Show im Zeichen des Hip-Hop

Wie bei jedem Super Bowl ist das Rahmenprogramm des Events mindestens genauso wichtig wie das Spiel selbst. Das gilt vor allen Dingen für die Halbzeit der Partie. Während Unternehmen bis zu sieben Millionen Dollar pro Sekunden Werbung an NBC überweisen, steht in der Halbzeit-Show das Who is Who des amerikanischen Showbusiness auf der Bühne. Super Bowl LVI ist keine Ausnahme, 2022 gibt sich das Establishment des US-Hip-Hop die Klinke in die Hand: Dr. Dre (57), Eminem (49), Mary J. Blige (51), Snoop Dogg (50) und Kendrick Lamar (34) sind angekündigt.

Auch die Arena des Mega-Events ist ein Ort der Superlative: Das Areal des SoFi Stadiums ist mit geschätzten Baukosten von fünf Milliarden Dollar der teuerste Stadionkomplex der Welt. Parkplätze, Hot-Dog- und Merchandise-Stände erstrecken sich auf einer Fläche doppelt so gross wie der Vatikan, das Stadion selbst bietet Platz für 70.270 Zuschauer. Die L.A. Rams tragen dort seit September 2020 ihre Heimspiele aus. Ob sie den Heimvorteil im Super Bowl LVI nutzen können und die Vince Lombardy Trophy in die Höhe recken können, steht Montagmorgen gegen 4.30 Uhr deutscher Zeit fest.

Von spot on news AG am 13. Februar 2022 - 15:14 Uhr
Mehr für dich