1. Home
  2. News
  3. «Superman»-Kostüm aus dem Originalfilm für 350.000 Euro versteigert

Christopher Reeve trug ihn 1978

«Superman»-Kostüm aus dem Originalfilm für 350.000 Euro versteigert

Der «Superman»-Anzug, den Christopher Reeve 1978 im Originalfilm trug, hat den Besitzer gewechselt. Bei einer Auktion wurde das Kostüm für mehr als 350.000 Euro versteigert.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Christopher Reeve als «Superman» in der Originalverfilmung von 1978.
Christopher Reeve als «Superman» in der Originalverfilmung von 1978. imago/Everett Collection

Vor über 40 Jahren schlüpfte Christopher Reeve (1952-2004) erstmals in das berühmte «Superman»-Kostüm. Jetzt hat der originale Anzug aus Richard Donners Comicverfilmung von 1978 den Besitzer gewechselt. Bei einer Auktion am Donnerstag (3. November) in London ist das Stück Filmgeschichte für mehr als 350.000 Euro versteigert worden.

Kostüm kam auch in Fortsetzungen zum Einsatz

Konkret brachten Tunika, Umhang, Hose, Gürtel, Leggings und Stiefel laut des Auktionshauses «Propstore Auction» 312.500 britische Pfund (circa 365.100 Euro) ein. Zuvor war geschätzt worden, dass die Teile für bis zu 500.000 britische Pfund unter den Hammer gehen könnten. Wer der neue Besitzer ist, wurde nicht bekannt gegeben.

Laut der Auktionsseite kam das Kostüm teilweise auch in den beiden «Superman»-Fortsetzungen zum Einsatz. Die langärmelige Tunika besteht demnach aus blauem Nylon und hat auf dem Etikett die Worte «Christopher Reeve Normal 18628 Superman 3» eingestickt, um es von dem Kostüm des «Evil Superman» aus dem dritten «Superman»-Film zu unterscheiden.

Christopher Reeve wurde durch die Rolle des «Superman» international bekannt. Nach einem Reitunfall 1995 war der Schauspieler vom Hals abwärts gelähmt und zog sich grösstenteils aus der Filmproduktion zurück. 2004 starb Reeve nach einem Herzstillstand. Der Film «Superman Returns» aus dem Jahr 2006 ist ihm gewidmet worden.

Von spot on news AG am 5. November 2022 - 16:15 Uhr