1. Home
  2. News
  3. Sylvie Meis trauert um ihre Oma: «Ich werde dich unendlich vermissen»

Sie starb mit 94 Jahren

Sylvie Meis trauert um ihre Oma: «Ich werde dich unendlich vermissen»

Sylvie Meis trauert um ihre «geliebte Grossmutter». Auf Instagram widmete sie ihr liebevolle Zeilen. «Unsere Familie hat eine Matriarchin verloren, aber der Himmel hat einen Engel gewonnen.» Ihre Oma sei 94 Jahre alt geworden, schrieb Meis.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Sylvie Meis hat ihre Grossmutter verloren.
Sylvie Meis hat ihre Grossmutter verloren. Markus Wissmann/Shutterstock.com

Sylvie Meis (44) nimmt Abschied von ihrer Grossmutter. Auf Instagram schrieb die Moderatorin, dass ihre Oma im Alter von 94 Jahren gestorben sei. In emotionalen Worten erklärte sie: «Unsere Familie hat eine Matriarchin verloren, aber der Himmel hat einen Engel gewonnen.»

Meis habe ihre «geliebte Grossmutter» ihr ganzes Leben lang «für ihre Stärke, Freundlichkeit, Intelligenz und ihren Humor bewundert». Weiter heisst es: «Wer sie kannte, hat sie geliebt und ich bin so stolz darauf, dich als meine Grossmutter gehabt zu haben. Ich liebe dich so sehr und werde dich unendlich vermissen. Mögest du in Frieden ruhen.»

Stars drücken ihr Beileid aus

Dazu postete Meis ein Foto, das sie gemeinsam mit ihrer Oma zeigt. Beide lächeln darauf in die Kamera. Ein weiteres Bild zeigt ihre Grosseltern offenbar in jungen Jahren.

Zahlreiche Stars nahmen in den Kommentaren Anteil. Moderatorin Palina Rojinski (37) schrieb: «Liebe Sylvie, mein herzliches Beileid. Sie scheint eine ganz liebevolle, starke Frau gewesen zu sein.» Influencer Riccardo Simonetti (29) drückte ebenfalls sein «herzliches Beileid» aus. Model Barbara Meier (36) postete ein Emoji, das ein gebrochenes Herz zeigt.

Von spot on news AG am 2. Oktober 2022 - 12:30 Uhr