1. Home
  2. News
  3. «The Acolyte»: Cast für neue «Star Wars»-Serie steht fest

Produktion ist gestartet

«The Acolyte»: Cast für neue «Star Wars»-Serie steht fest

Die neue «Star Wars»-Serie «The Acolyte» nimmt Form an. Die Produktion hat im Vereinigten Königreich begonnen. Jetzt hat Disney+ auch den Cast bekannt gegeben.

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Erstes Szenen-Foto von «The Acolyte».
Erstes Szenen-Foto von «The Acolyte». Christian Black/Disney+

Fans des «Star Wars»-Universums können sich bald auf eine neue Serie von Lucasfilm freuen. Die Produktion von «The Acolyte» hat im Vereinigten Königreich bereits begonnen, wie Disney+ bekannt gegeben hat. Auch der gesamte Cast wurde jetzt vorgestellt. Neben der bereits angekündigten Hauptdarstellerin Amandla Stenberg (24) wird unter anderem Emmy-Gewinner und «Squid Game»-Star Lee Jung-jae (49) zu sehen sein.

«Matrix»-Star dabei

Weitere Cast-Mitglieder sind Manny Jacinto (35), Dafne Keen (17), Jodie Turner-Smith (36), Rebecca Henderson (42), Charlie Barnett (34), Dean-Charles Chapman (25) und «Matrix»-Star Carrie-Anne Moss (55). In welche Rollen sie schlüpfen werden, ist bislang nicht klar.

Leslye Headland (42) ist die Schöpferin von «The Acolyte» und fungiert als Showrunnerin und ausführende Produzentin. Headland wird zudem bei der ersten Episode Regie führen. Kathleen Kennedy (69), Simon Emanuel (47), Jeff F. King (61) und Jason Micallef sind als ausführende Produzenten tätig.

Darum geht's in «The Acolyte»

In der offiziellen Serienbeschreibung wird «The Acolyte» als «ein Mystery-Thriller» bezeichnet, «der die Zuschauer mitnimmt in eine Galaxis voll dunkler Geheimnisse und aufkeimende Mächte der dunklen Seite während der letzten Tage der Ära der Hohen Republik». Eine ehemalige Padawan trifft dabei auf ihren Jedi-Meister, «um eine Serie von Verbrechen zu untersuchen. Doch die Mächte, denen sie begegnen, sind viel dunkler als sie jemals geahnt hätten.»

«The Acolyte» wird exklusiv auf Disney+ zu streamen sein. Ein Startdatum ist noch nicht bekannt. Die neue Serie ist nur eine von vielen «Star Wars»-Spin-offs, die von Disney+ ins Leben gerufen wurden. Neben «The Mandalorian» und «Das Buch von Boba Fett» gibt es seit 2022 noch die Serien «Andor» und «Obi-Wan Kenobi».

Von spot on news AG am 7. November 2022 - 18:32 Uhr