1. Home
  2. News
  3. Zweite Folge am 26. März: «The Masked Singer»: Giovanni Zarrella stösst zum Rateteam

Zweite Folge am 26. März

«The Masked Singer»: Giovanni Zarrella stösst zum Rateteam

Das Rateteam von «The Masked Singer» erhält prominente Unterstützung. In der zweiten Folge hilft Giovanni Zarrella beim Enttarnen der maskierten Sängerinnen und Sänger.

Giovanni Zarrella rät in der zweiten Folge von "The Masked Singer" mit.
Giovanni Zarrella rät in der zweiten Folge von "The Masked Singer" mit. ZDF und [F] Tobias Schult / [H] Brand New Media / [C] Servicep

Giovanni Zarrella (44) wird das Rateteam in der zweiten Folge der aktuellen Staffel von «The Masked Singer» verstärken. Das gab die TV-Show auf ihrem offiziellen Instagram-Kanal bekannt. «Der Sänger hat auf jeden Fall die nötige Ahnung, vielleicht den ein oder anderen Kollegen zu entdecken», lautet die vielversprechende Bildunterschrift zum Foto des Künstlers.

Das feste Rateteam bestehend aus Moderatorin Ruth Moschner (45) und Musiker Rea Garvey (48) freut sich offensichtlich über den Zuwachs. Moschner kommentierte den Instagram-Beitrag mit drei applaudierenden Emojis. Zarrella antwortete darauf mit «freu mich» und einem roten Herz. Ob er eine oder einen der maskierten Sängerinnen und Sänger enttarnen kann, zeigt sich am Samstag, 26. März ab 20:15 Uhr live auf ProSieben und Joyn.

Mehr für dich
 
 
 
 

Die Voraussetzungen sind zumindest gut: Giovanni Zarrella ist seit über 20 Jahren im Musikgeschäft tätig. Nach seinen Anfängen als Mitglied der Casting-Band Bro'Sis etablierte er sich als Solointerpret. Seine grössten Erfolge feierte er mit italienischen Cover-Versionen deutscher Schlager. Seit 2021 hat er zudem eine eigene Samstagabendshow, in der schon zahlreiche namhafte Künstlerinnen und Künstler aufgetreten sind. Gut möglich also, dass ihm einige Stimmen bei «The Masked Singer» bekannt vorkommen.

Die sechste Staffel von «The Masked Singer»

Seit dem 19. März stellen bei «The Masked Singer» wieder zehn Prominente ihr Gesangstalent unter Beweis. Versteckt sind sie unter den Masken Koala, Gorilla, Seestern, Möwe, Dornteufel, Zebra, Ort, Galax'Sis und Discokugel. Die neu eingeführte Fan-Maske schied bereits in der ersten Folge aus. Unter dem von der zehnjährigen Emma kreierten Brilli kam Moderatorin Jeannine Michaelsen (40) zum Vorschein.

Von spot on news AG am 24. März 2022 - 13:02 Uhr
Mehr für dich