1. Home
  2. News
  3. Tochter des verstorbenen Willi Herren: Alessia Herren ist schwanger

Tochter des verstorbenen Willi Herren

«Ein Geschenk meines Vaters»: Alessia Herren ist schwanger

Alessia Herren ist schwanger. Das gab der Reality-TV-Star bei Instagram bekannt. Die Tochter des verstorbenen Partysängers Willi Herren schreibt in ihrem Posting: «Ich wünsche mir so sehr, dass das Kind ein kleiner Willi wird.»

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Alessia Herren ist zum ersten Mal schwanger.
Alessia Herren ist zum ersten Mal schwanger. imago images/Future Image

Alessia Herren (20) hat ihre Schwangerschaft verkündet. «Endlich darf ich es euch verraten: Yeah, ich bin schwanger», schreibt Herren in einem Instagram-Post. Dazu veröffentlichte sie Bilder von Fotograf Kadir Ilboga, auf denen sie mit Babybauch und Ultraschallbildern in der Hand posiert.

«So spielt das Leben: Etwas Schönes geht und etwas Schönes kommt», schreibt die Reality-TV-Darstellerin weiter. Ihr Herzenswunsch und der ihres Partners sei es gewesen, Eltern zu werden. Die Schwangerschaft sei für die beiden nun «ein Zeichen meines für immer geliebten, unvergessenen Vaters, denn das Kind ist für den Monat April 2023 ausgerechnet, in dem Monat, als mein Vater uns leider verlassen hat. Ich wünsche mir so sehr, dass das Kind ein kleiner Willi wird. Papa wir lieben dich.» Der Schauspieler und Partysänger Willi Herren (1975-2021) starb am 20. April 2021 mit nur 45 Jahren.

Schwangerschaft wird in TV-Format zum Thema

Die Schwangerschaft von Alessia Herren wird laut einer Mitteilung auch in der aktuellen Folge von «The Real Life» (jeden Montag und Mittwoch neue Folgen auf RTL+) thematisiert. In dem Reality-Format wird ein Freundeskreis aus Reality-TV-Stars in seinem Alltag begleitet. «Ich bin im vierten Monat», offenbart Herren in der Episode ihren Freunden und erzählt, dass es ihr in den ersten drei Monaten körperlich sehr schlecht gegangen sei und sie vier bis fünf Kilo abgenommen habe. Mittlerweile gehe es ihr aber wieder besser.

Über ihren Vater erzählt Alessia Herren: «Vor zwei Jahren habe ich ihn gefragt: ‹Papa, wenn ich mal ein Kind kriegen werde, wirst du mich dann unterstützen?› Er hat ja immer zu mir gestanden. Er sagte: ‹Natürlich, meine Prinzessin.›» Ihr Vater wäre «megastolz» auf all das und wisse auch, dass sie das alles meistern werde, sagt die 20-Jährige. «Ich liebe Kinder. Und mein Vater hat auch meinen Partner sehr geliebt. Es ist einfach ein Zeichen, ein Geschenk meines Vaters.»

Von spot on news AG am 17. Oktober 2022 - 20:00 Uhr