1. Home
  2. People
  3. 10 Gründe, warum die Rezepte von Paris Hilton Horror sind – trotzdem bekommt sie einen Koch-Show auf Netflix

Neue Koch-Show auf Netflix

10 Gründe, warum die Rezepte von Paris Hilton Horror sind

Paris Hilton ist ab August mit einer eigenen Kochsendung auf Netflix zu sehen. Dabei hat sie schon im Lockdown bewiesen, dass sie absolut nicht kochen kann.

Paris Hilton probiert ihre Lasagne nicht

It-Girl sein kann Paris Hilton super. Aber kochen?

Screenshot Youtube/Paris Hilton

«Ich bin so aufgeregt! Nächsten Monat kehre ich ins Fernsehen zurück und werde dieses Mal die Küche übernehmen», jubelt Paris Hilton, 40, auf ihrem Instagram-Kanal. Der Grund für ihre Freude: Sie bekommt einen eigene Kochsendung. Die erste Folge von «Cooking with Paris» wird am 4. August auf Netflix laufen, in der ersten Staffel sind insgesamt sechs Episoden à je 30 Minuten geplant. Paris wird sich prominente Unterstützung an den Herd holen, wir werden sie beim Einkaufen, Vorbereiten, natürlich beim Kochen aber wohl kaum beim Abwaschen begleiten und sie in glamourösen Outfits bewundern dürfen. Zumindest der letzte Punkt klingt ganz nach Paris Hilton. 

Mehr für dich
Paris Hilton in der Küche

Ihr Gesichtsausdruck verrät: Nicht mal Paris selbst sind ihre Kochkünste geheuer. 

Screenshot Youtube/Paris Hilton

Paris Hilton und Kochen? Das passt auf den ersten Blick irgendwie nicht ganz zusammen. Doch die Sängerin/DJane/It-Girl/Model beteuert, dass ihr das Arbeiten in der Küche viel Spass bereitet und dass sie vor allem eine hervorragende Köchin sei. Im Lockdown habe sie die Leidenschaft fürs Kochen wiederentdeckt und Paris wäre nicht Paris, hätte sie das neue Hobby nicht gleich in ein Business-Modell verwandelt und auf Youtube monetarisiert.

Und so startete sie vor knapp zwei Jahren ihr Youtube-Format «Cooking with Paris», in dem sie einige ihrer Lieblings-Rezepte vorkochte. Damals versprach sie, dass sie jeden Montag ein neues Rezept vorstellen wolle. Daraus wurde nichts – es blieb bei drei Videos: Als erstes präsentierte sie ihr «legendäres» Lasagne-Rezept, dann ein Tutorial für ihren Princess Paris Silving Burger und kochte live mit Chef Ming Tsai. Danach war, zumindest auf Youtube, Schluss mit den Brutzeleien.  

Paris mit ihrem Burger

Was gehört auf einen Paris-Hilton-Burger? Natürlich pinker Glitzerstaub.

Screenshot Youtube/Paris Hilton

Paris Hiltons Kochversuche auf Youtube kamen beim Publikum unglaublich gut an. Über fünf Millionen Mal wurde ihr Lasagne-Rezept angeklickt, damit ist es eines der erfolgreichsten Videos auf dem Youtube-Kanal der umtriebigen Geschäftsfrau. Das Interesse dürfte aber mit ein guten Prise Häme gewürzt sein, denn was Paris Hilton kochtechnisch zum Besten gibt, lässt jeder Koch-affinen Person die Haar zu Berge stehen.

Diese 10 Fakten beweisen: Paris Hilton sollte besser nicht kochen

1. Sie brutzelt mit ihrem Hund auf dem Arm

Paris Hilton mit Hund in der Küche

Streicht man sich selber ein Butterbrot, mag ein Haustier auf dem Arm noch knapp durchgehen. Aber beim Kochen für Gäste? Bitte nicht!

Screenshot Youtube/Paris Hilton

2. Sie verwendet Lasagneblätter, die man «nicht dämpfen» muss

Paris Hilton kocht Lasagne

«Ich liebe Lasagneblätter, die man nicht dämfpen muss», sagt sie und wirft sie kurz darauf in kochendes Wasser. Wir sind verwirrt: Wieso kocht sie die Blätter, wenn man sie doch nicht dämpfen muss? So als Tipp: Es gibt Lasagneblätter, die im Ofen mit der Feuchtigkeit der Sauce weich werden. 

Screenshot Youtube/Paris Hilton

3. Sie sprüht sich neben der Pfanne mit Parfüm ein

Paris Hilton parfümiert sich

Auch wenn wir verstehen, dass Paris ihre Produkte immer und überall präsentieren möchte, ist es nicht ratsam, sich gleich neben offenen Lebensmitteln mit Parfüm einzunebeln. 

Screenshot Youtube/Paris Hilton

4. Sie verwendet Einweggeschirr

Paris Hilton in der Küche

Abwaschen ist doof, darin sind sich viele einig. Doch eine Einweg-Gratinform aus Aluminium zu verwenden ist schon fast eine Schande. 

Screenshot Youtube/Paris Hilton

5. Sie raffelt Käse mit Lederhandschuhen

Paris Hilton beim Käseraffeln

Dabei waren diese Dinger doch bestimmt super teuer!

Screenshot Youtube/Paris Hilton

Immerhin: Paris lernt dazu!

Paris Hilton kocht

In ihrem zweiten Koch-Video bereitet Paris Hilton einen Burger zu. Und siehe da: sie zieht sich Gummihandschuhe über ihre noblen Leder-Gloves. 

Screenshot Youtube/Paris Hilton

6. Sie wirft das Fleisch in die kalte Pfanne

Paris Hilton brät Hackfleisch

Gibt man das Fleisch in eine kalte Pfanne mit kaltem Öl, saugt es das ganze Fett auf, verliert seinen Geschmack und wird nicht knusprig. 

Screenshot Youtube/Paris Hilton

7. Sie schüttet den Fleischsaft weg

Paris Hilton siebt Hackfleisch ab

«Nach dem Anbraten muss man das ölige Zeug abgiessen», erklärt Paris Hilton diesen Schritt. Doch im Fleischsaft steck wahnsinnig viel Geschmack und wenn es ihr zu fettig ist, hätte sie auch gleich weniger Olivenöl nehmen können. 

Screenshot Youtube/Paris Hilton

8. Sie kocht mit Fertig-Saucen

Paris Hilton kocht mit Fertig-Saucen

Schon Jamie Oliver sagte einst, dass man nicht immer alles selber machen muss – recht hat er! Doch Paris schüttet die Fertig-Tomatensauce über ungewürztes Fleisch, keine Zwiebeln, kein Knoblauch und schon gar keine Kräuter hat sie zugegeben – das kann doch nicht schmecken. 

Screenshot Youtube/Paris Hilton

9. Sie deckt ihre Lasagne ab

Paris deckt ihre Lasagne ab

Wenn man etwas gratinieren möchte, eine Lasagne zum Beispiel, dann sollte man sicher keine Alufolie darüber ziehen. Warum Paris es trotzdem macht, wird für immer ein Rätsel bleiben. 

Screenshot Youtube/Paris Hilton

10. Sie probiert ihre Lasagne nicht

Paris Hilton probiert ihre Lasagne nicht

Paris Hilton präsentiert stolz ihre fertige Lasagne – und zugegeben: sie sieht im Video gar nicht mal so schlecht aus. Doch wieso probiert sie ihr Werk nicht? Sie scheint offensichtlich ihren eigenen Kochkünsten selbst nicht so recht zu trauen... 

Screenshot Youtube/Paris Hilton
Von Lucien Esseiva am 14. Juli 2021 - 20:09 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer