1. Home
  2. People
  3. Tamy Glauser nach Trennung von Dominique Rinderknecht traurig auf Instagram

Tamy traurig auf Instagram

Doch nicht alles Friede, Freude, Freundschaft bei Tamynique?

Vor zwei Wochen haben Tamy Glauser und Dominique Rinderknecht ihre Trennung verkündet und versprochen, dass sie ab jetzt als beste Freundinnen durchs Leben gehen. Nun meldet sich Tamy mit einem traurigen Post auf Instagram zu Wort.

SI Tamy Glauser Dominque Rinderknecht

Haben sich nach über vier gemeinsamen Jahren getrennt: Tamy Glauser und Dominique Rinderknecht.

Peter Lueders

Während vier Jahren waren Tamy Glauser, 35, und Dominique Rinderknecht, 31, ein Paar. Das Model und die Ex-Miss-Schweiz galten als das berühmteste Aushängeschild der Schweizer LGBTQ-Szene. 

Vor knapp zwei Wochen dann der Trennungs-Schock: Auf Instagram liessen die zwei Frauen verlauten, dass sie ab sofort nicht mehr als Liebespaar, sondern als beste Freundinnen durchs Leben gehen wollen.

Mehr für dich

Trost für Tamy gibts von Domis Schwester

Was wunderbar klingt, scheint in der Realität doch nicht ganz so simpel zu sein. So meldet sich Tamy gestern Dienstag auf Instagram zu Wort. Zu zwei düsteren Schwarz-Weiss-Bildern schreibt die Bernerin unter anderem, dass sie sich gerade in einem Lernprozess befindet.

So beschreibt Tamy, dass sie wieder lernen muss, alleine zu sein, sich selber zu lieben, Verantwortung zu übernehmen und Gefühle, auch die schmerzhaften, zuzulassen.  

Für ihren emotionalen Post erntet Glauser viel Lob, Zuspruch und aufmunternde Worte. Unter anderem von  Dominiques Schwester Noemi. Tamy freut sich und betont, dass Noemie die Schwester für sie ist, die sie selber nie hatte.

Nur Dominique selber schweigt zum emotionalen Ausbruch ihrer Ex-Freundin. Vielleicht braucht es eben doch etwas mehr Zeit, bis aus Liebe Freundschaft entstehen kann. Es müssen zumindest beide über die Liebe hinweg sein, erklärt die Sexologin Dania Schiftan gegenüber www.schweizer-illustrierte.ch.

Man sollte auf jeden Fall zuerst gemeinsam die neuen Umstände erkunden und abwarten, wie sich die Freundschaft unter selbigen entwickelt. «Eine Freundschaft hat schliesslich andere Regeln als eine Liebesbeziehung.»

Von Maja Zivadinovic am 18.11.2020
Mehr für dich