1. Home
  2. People
  3. Chanelle Wyrsch knutscht Marko, schimpft und lässt Mike Cees weiter

Bei der Bachelorette überschlagen sich die Ereignisse

Eine Lüge, ein Mann im Spitzen-Shirt und ein neuer Favorit

Die sechste Folge «Die Bachelorette» hat es in sich. Wir müssen eine Beichte verkraften und werden wir das Bild von Fabio im hautengen Spitzen-Shirt nie wieder aus unseren Köpfen bringen. Wo soll das alles enden, liebe Chanelle?

Placeholder

Ist Kandidat Marko Chanelles neues Top-Favorit? Im Pool gehts zwischen den zwei Hobby-Sängern mächtig zur Sache.

Screenshot 3+

Kennt ihr, liebe Trash-TV-Fans, das fiese Gefühl der bitteren Enttäuschung? Natürlich tut ihr das. Schliesslich handelt es sich um eine rein rhetorische Frage.

Uns geht es zurzeit Montag für Montag so. Und zwar immer dann, wenn Chanelle Wyrsch, 23, Mike Cees, 32, eine Rose gibt. 

Wir werden nie verstehen, warum die Bachelorette den Berliner DJ nicht schon längst nach Hause geschickt hat.

Placeholder

Mike Cees sollte sich mit dem Kandidaten Christian ein Battle liefern. Nachdem sich der Berliner den Fuss ein kleines bisschen aufschürft, passt er aber. 

Screenshot 3+
Mehr für dich

Eine Beichte, die fast zum Rausschmiss führt

Ebenfalls für Emotionen der Empörung im Paradies sorgt der herzige Mike aus Winterthur. Wir machen kein Geheimnis daraus, dass der 24-jährige Winterthurer unser Favorit ist. Seit Chanelle in Folge 3 auf dem Jetski mit Mike knutschte, fühlen wir die Vibes of Love sehr.

Bloss – da ist etwas, das Mike Chanelle bis zur heutigen Folge einfach VER-HEIM-LICHT hat. Und zwar nichts Unwichtiges: seinen dreijährigen Sohn. 

Bei einem Ballspiel mit Kindern nutzt er die Gunst der Stunde und beichtet Chanelle, dass er Papi ist. Chanelle ist etwas enttäuscht. Sie hätte es gerne früher gewusst. Wie kommt Mike denn mit dem Mami des Kleinen aus? «Wir waren nie zusammen, es ist eine spezielle Geschichte.»

Hmmm. Hmmm. Hmmm.

Wir machen uns Sorgen, dass die Beichte zu Mikes Aus führt. Am Ende kommts aber gut, zum Glück. Mike bekommt eine Rose. Herzklopfen unserseits. Juheee!

Placeholder

An der Nacht der Rosen ist sich Chanelle noch nicht sicher, ob sie bereit für eine Beziehung mit einem Mann ist, der schon ein Kind hat. Im Fall von Mike will Chanelle der Sache aber eine Chance geben.

Screenshot 3+

Heisse Küsse im kühlen Nass

Bevor wir uns dem nächsten Kandidaten widmen, der uns wegen seines Outfits nachhaltig verstört hat, widmen wir uns husch der Erotik in Folge Nummer sechs. 

Zwischen Chanelle und Marko, 22, kommt es zu heissen Küssen im kühlen Pool. Wer Marko auf Instagram folgt, weiss: Den kroatischen Tennislehrer und Chanelle verbindet eine sehr grosse Leidenschaft. Chanelle singt deutschen, Marko ständig kroatischen Schlager. 

Ob es für die letzte Rose und damit für die (kurzzeitig) grosse Liebe reicht? Wir sind gespannt. Heimlich drücken wir ja immer noch Mike aus Winti die Daumen.

Placeholder

Kommen sich nahe: Chanelle und Marko beim Einzeldate.

Screenshot 3+

Das absurdeste Shirt seit es das TV-Format gibt

Nach dem Knutschen kommen wir zum Fremdschämen: Chanelle fordert die verbleibenden Kandidaten dazu auf, sie mit einer Performence zu beeindrucken. Vor versammelter Mannschaft notabene.

Der eine singt, der andere säuselt irgendwelche Liebesschwüre und Fabio, 32, will Chanelle mit seinem Hüftschwung überzeugen. Ist der Romantiker schliesslich auch passionierter Tänzer.

Nun ist es so, dass die Aktion aus mehreren Gründen peinlich endet: Chanelle hat zwei linke Füsse, Fabio wenig (Selbst-)Ironie und dann ist da auch noch dieses Shirt, das er angezogen hat. Wir geben zu: Wir haben dazu viele Fragen. Die simpelste lautet: Fabio, why!?

Placeholder

Fabio ist schon recht verschossen in Chanelle. Und wir sind verzaubert von seinem sehr engen Spitzen-Shirt.

Screenshot 3+

Für drei Männer ist heute Schluss

Wir haben uns noch gar nicht wirklich von Fabios Fashion-Fauxpas erholt, als wir schon Zeuginnen und Zeugen der sechsten Nacht der Rosen werden.

Jetzt sortiert Chanelle radikal aus. Gleich drei Männer müssen die Koffer packen. Für Oldie Christian, 43, den mässig spannenden Martin, 25, und den intelligenten und charmanten Welschen Valentin, 23, ist der Traum der ganz grossen Liebe im Land des ewigen Lächelns geplatzt.

PS: Mike, der Schnügel. Wir wollen es dir, Chanelle, in Baschis Worten sagen: Verdammt namal gib em e Chance! Glaub uns! Wir haben JEDE Folge ALLER Staffeln gesehen. Jobbedingt natürlich! 

One Love und bis nächsten Montag, liebes Paralleluniversum!

Von Maja Zivadinovic am 25.05.2020
Mehr für dich