1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Ashley Benson lässt sich Liebestattoo für Cara Delevingne stechen

Hast du dir das gut überlegt, Ashley?

Benson lässt sich für Cara ein Liebestattoo stechen

Es gibt nur eine Tattoo-Regel: Nie, wirklich niemals den Namen, das Gesicht oder sonst irgendwas vom Partner stechen lassen. Der Grund: Viele Beziehungen haben ein Ablaufdatum. Tattoos nicht. VIPs brechen diese Regel gern. Aktuelles: Cara Delevingne und ihre Freundin Ashley Benson.

Ashley Benson, 29, ist Schauspielerin, Model und hat eine eigene Sonnenbrillen-Kollektion. Für die wollte die Amerikanerin kürzlich einfach hübsch auf Instagram Werbung machen. Also Brille auf, Schmollmund aktivieren, Arme in die Luft und schon ist das perfekte Instagram-Bild fertig.

Den Fans fällt aber nicht das stylische Nasenfahrrad auf, sondern die Tätowierung unter Ashleys Achsel. «CD» steht da in grossen Lettern. 

NEW YORK, NEW YORK - JUNE 17: Ashley Benson and Cara Delevingne attend TrevorLIVE NY 2019 at Cipriani Wall Street on June 17, 2019 in New York City. (Photo by Craig Barritt/Getty Images  for The Trevor Project)

Seit einem Jahr sind Ashley Benson (rechts) und Cara Delevingne ein Paar.

Getty Images for The Trevor Pro

Liebestattoos sind nie eine gute Idee

Jetzt ist Benson nicht Nostalgikerin und drum Fan von Compact Discs, sondern sehr verliebt in Model Cara Delevingne, 30. Seit einem Jahr sind die beiden ein Paar. Lang genug offenbar, um sich die Initialen der anderen stechen zu lassen und die Liebe zu verewigen.

Dumm nur, dass Tätowierungen nun einmal für immer sind, Beziehungen aber leider allzu oft nicht so lange halten. Ein paar Anrufe in die illustre Hollywood-Runde hätten Ashley gezeigt: Vielleicht doch noch mal eine Nacht drüber schlafen. 

Welche Stars ihr von einem Liebes-Tattoo abgeraten hätten, seht ihr in unserer Galerie.

Von Berit-Silja Gründlers am 25. Juli 2019