1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Bruce Willis beendet wegen Krankheit mit 67 seine Schauspielkarriere

Wegen Krankheit

Bruce Willis beendet mit 67 seine Schauspielkarriere

Ein Gigant des Action-Kinos muss aufhören: Bruce Willis ist aufgrund einer Krankheit, die sein Sprachvermögen beeinflusst, dazu gezwungen, seine Karriere zu beenden.

Bruce Willis

Bruce Willis ist mit 67 Jahren zum Karriereende gezwungen.

VCG via Getty Images

Fans von Action-Ikone Bruce Willis (67) müssen eine Hiobsbotschaft verkraften. Denn wie die Familie des «Stirb langsam»-Stars mitgeteilt hat, wird Willis seine Schauspielkarriere im Alter von 67 Jahren und mit sofortiger Wirkung beenden. In der gemeinsamen Mitteilung, die unter anderem seine Tochter Rumer (33) bei Instagram gepostet hat, heisst es: «Mit den tollen Unterstützern von Bruce wollen wir als Familie teilen, dass unser geliebter Bruce mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hat und kürzlich eine Aphasie diagnostiziert wurde, die seine kognitiven Fähigkeiten beeinflusst.»

Mehr für dich
 
 
 
 

Bei einer Aphasie handelt es sich um eine Schädigung des Sprachzentrums im Gehirn. Beim Betroffenen können Probleme mit dem Sprechen und dem Verstehen von Sprache auftreten, so auch beim Lesen und Schreiben. «Als Folge davon und nach reiflicher Überlegung tritt Bruce von seiner Karriere, die ihm so viel bedeutet hat, zurück», heisst es in dem Statement weiter. Wie es zu der Schädigung gekommen ist, ist aus dem Statement nicht ersichtlich.

Familie dankt den Fans

Das Statement, das von «Emma, Demi, Rumer, Scout, Tallulah, Mabel, & Evelyn» stammt, endet mit den Worten: «Das ist eine sehr herausfordernde Zeit für unsere Familie und wir sind so dankbar für eure fortwährende Liebe, Leidenschaft und Unterstützung. Wir bewegen uns als starke Familien-Einheit hindurch und wollen seine Fans mit ins Boot holen. Weil wir wissen, wie viel er euch bedeutet und wie viel ihr ihm bedeutet.»

Von spot am 30. März 2022 - 19:22 Uhr
Mehr für dich