1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Claudelle Deckert zeigt nach sechs Jahren ihren Ehemann

Nach 6 Jahren Versteckspiel

Claudelle zeigt endlich ihren Ehemann

Jahrelang hält Claudelle Deckert ihr Liebesleben der Öffentlichkeit fern. Nun entscheidet sie sich nach sechs Jahren Ehe, ihren Mann Oliver zu präsentieren.

Claudelle Deckert
Getty Images

Erst kürzlich lüftet der «Unter uns»-Star ein Geheimnis: Auf Instagram verrät Claudelle Deckert, dass sie mit ihren 45-Jahren immer noch einen Kuschelbären zum Einschlafen braucht. Mit welchem Mann sie das Bett teilt, behielt sie jedoch ganze sechs Jahre lang gekonnt unter der Decke. Nun holt sie ihren Ehemann für ein Selfie auf Instagram.

Der erste Liebes-Schnappschuss nach 6 Jahren Ehe

Claudelle Deckert

Claudelle Deckert und ihr Mann Oliver – Paarpremiere auf Instagram.

Instagram/claudelleloves

Schwer verliebt in Oliver

Mit dem ersten offiziellen Liebes-Schnappschuss zeigt die Soap-Darstellerin, dass sie und ihr Gatte schwer verliebt sind. Vor sechs Jahren gaben sich Oliver und Claudelle in Las Vegas das Ja-Wort. Die darauffolgenden Ehejahre genossen die beiden abseits des Rummels: Claudelle Deckerts Mann entschied sich dafür, die öffentliche Aufmerksamkeit seiner Frau zu überlassen – bis jetzt.

Den Followern gefällt, was sie sehen. «Was für ein hübsches Paar», schreiben sie auf Instagram. Claudelles Mann sehe ein bisschen aus wie Sänger Rea Garvey, 46, finden andere.

Tochter Romy im Rampenlicht

Claudelle Deckert und Tochter Romy

Tochter Romy, 22, zeigt Claudelle Deckert gerne mal auf Social Media.

Instagram/claudelleloves

Tochter aus früherer Beziehung

Regelmässiger als ihren Liebsten zeigt Deckert dagegen ihre Tochter auf Social Media: Die Schauspielerin hat die 22-jährige Romy aus einer früheren Beziehung mit dem Fotografen Tom Lemke, †57, der im Jahr 2017 aufgrund einer schweren Krankheit verstarb.

Gemeinsame Kinder mit ihrem jetzigen Ehemann hat Deckert dagegen noch keine – dafür einen Hund, für dessen gründliche Fellwäsche offensichtlich ihr Gatte zuständig ist, wie sie ebenfalls auf Instagram zeigt.

Quatsch-Posts statt private Einblicke

Am liebsten postet die deutsche Schauspielerin allerdings Quatsch und Blödeleien: Zum Beispiel, wie sie zwei Nachtkerzen verschlingt und eine davon wieder ausspuckt, weil sie sich plötzlich nicht mehr ganz so sicher ist, ob die Blumen wirklich ungiftig sind. Wir habens für dich geklärt, Claudelle: Du solltest deinen Oliver noch ein Weilchen mit uns teilen dürfen.

Von Lorena Wahrenberger am 6. August 2019