1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Victoria Beckham spricht bei Ellen DeGeneres über David und die Familie

Victoria Beckham bei DeGeneres

«David ist immer noch gut aussehend»

So offen hat Victoria Beckham schon lange nicht mehr über Mann und Kinder geplaudert. Die ehemalige Sängerin und heutige Designerin war zu Gast bei Talkmasterin Ellen DeGeneres. Im Interview erklärt sie, dass ihr Ehemann David immer noch gefällt, wie sie Sohn Romeo zu mehr TikTok-Follower verhalf und in welcher Situation sie zu viel Tequila trank.

Placeholder

Ausgelassene Damen: Victoria Beckham (l.) und Talkmasterin Ellen DeGeneres machen in der Show kurzerhand die berühmte «Victoria-Beckham-Pose».

Instagram/victoriabeckham

Victoria Beckham hat einmal mehr gezeigt, wie viel Power noch immer in ihr steckt: Das frühere Mitglied der Girl-Group «Spice Girls» nahm diese Woche auf dem Sessel von Talkmasterin Ellen DeGeneres, 61, Platz. Dort demonstrierte die heutige Designerin, wie gelenkig sie mit 45 Jahren ist – sie präsentierte live ihren berühmten, liegenden Bein-Kick, der als «Victoria-Beckham-Pose» bekannt ist. Moderatorin Ellen zog gleich mit und brach das Eis zwischen sich und ihrem prominenten Gast spätestens mit dieser Aktion.

Für Sohn Romeo tanzte sie wie zu «Spice Girls»-Zeiten

Zunächst will Ellen wissen, wie es Ehemann David Beckham, 44, geht. «Er ist immer noch sehr gut aussehend, er ist gut», bekräftigt Victoria. Dann spricht Ellen die Britin auf ihren Sohn Brooklyn, 20, an. Dieser war in einem Bericht des Magazins «People» unter den best aussehendsten Männern aufgelistet. «Sexy at every age», lautete der Titel des Artikels. Daraufhin Victoria: «Ich weiss nicht, ob ich das wissen will. Ich weiss nicht, ob ich das wissen muss. Ist das Brooklyn», raunt Victoria und lacht herzhaft.

Related stories

Später dreht sich das Gespräch der beiden Frauen auch um Victorias mittleren Sohn Romeo, 17. «Er kam eines Tages nach Hause und sagte: Mama, ich habe mir soeben TikTok gemacht. Würdest du mit mir tanzen?» Und ich sagte: «Ja, was sollen wir tanzen?» Und er so: «Die Spice Girls.» So kam es, dass Mutter und Sohn in der Küche ein paar Tanzschritte zum Besten gaben. Romeo filmte die Szene mit dem Handy. «Er hat mein Handy genommen und es anschliessend auf meinem Instagram-Profil gepostet. Und er sagte: ‹Das wird meine Followerzahl steigern.› Er hat mich benutzt», lacht Victoria.

«David ist sehr gut im Tanzen, wenn er sitzt»

Über das lustige TikTok-Tanz-Video sagt Victoria Beckham: «Ich muss zugeben, Romeo kommt was das Tanzen anbelangt eher nach seinem Vater.» Ellen: «Er hat sich nicht so richtig ins Zeug gelegt, oder?» – «Tat er nicht.» Ellen will wissen, ob David denn wirklich so ein schlechter Tänzer sei. «Er ist sehr gut darin, wenn er sitzt. Sehr gut», schmunzelt Victoria.

Victoria gönnte sich einen sehr grossen Schluck Tequila

Im Laufe der Unterhaltung spielt Ellen noch ein Video ab, dass Victoria Beckham wild tanzend inmitten von Menschen am «Times Square» in New York zeigt. «Wir hatten ein bisschen Tequila, womöglich ein bisschen zu viel Tequila», erklärt die frühere Sängerin die Aktion. Sie sei mit ihrem besten Freundin dort gewesen und sie hätten viel Spass gehabt.

Von Sarah Huber am 26.11.2019
Related stories