1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Mit 78: Glenn Close twerkt bei den Oscars

loading...
Auch bei der achten Oscar-Nominierung räumt Schauspielerin Glenn Close wieder keinen Preis ab. Dank ihrer Tanzeinlage war die 74-Jährige für viele trotzdem der Star des Abends.  
Kein Oscar, dafür schwingende Hüften

Glenn Close twerkt mit 74 was das Zeug hält

Zum achten Mal hatte sie Pech und ging ohne Goldmännchen nach Hause. Doch darüber liess sich Schauspielerin Glenn Close die Stimmung nicht verderben und überraschte das Publikum mit einer ausgelassenen Tanzeinlage.

Sie ist eine Schauspiel-Legende, gehört zusammen mit Meryl Streep und Helen Mirren zu den Grand-Dames ihres Fachs. Doch erstaunlicherweise hat sie in ihrer 50-jähriger Karriere noch nie einen Oscar gewonnen! Einen Golden Globe hat sie, doch den goldenen Hauptpreis durfte sie noch nie nach Hause nehmen. 

Besonders gemein: Close war so oft für einen Oscar nominiert wie keine andere Schauspielerin. Dieses Jahr war sie zum achten Mal nominiert – und ging wieder leer aus. Als routinierte Verliererin liess sie sich davon nicht die Laune verderben. Im Gegenteil: Die US-Amerikanerin liess sich zu einer originellen Tanzeinlage hinreissen. 

Glenn Close Oscars 2021

Glenn Close bei der Oscar-Verleihung 2021 in Los Angeles.

Getty Images
Mehr für dich

Während der Song «Da Butt» lief, wurde sie zum Tanz aufgefordert. Und Glenn Close tanzte nicht nur, sie twerkte! Dass das auch mit 74 Jahren tiptop geht, wissen nun alle Zuschauer. Vor Ort war ihr der Applaus und der Jubel sicher, und im Netz wird das fröhliche Füdlischütteln ebenfalls gefeiert. Wer weiss, vielleicht ist Glenn Close nächstes Jahr wieder für einen Oscar nominiert – dann für einen Tanzfilm?

Von sly am 27.04.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer