1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Heidi Klum singt mit Tom Kaulitz am «Germany's Next Topmodel»-Finale live auf der Bühne

Schiefe Töne am «GNTM»-Finale

Heidi Klum singt mit Tom Kaulitz live auf der Bühne

Am grossen Finale der «Germany's Next Topmodel»-Show wagt sich Modelmami Heidi Klum an ein neues Talent: Sie singt live auf der Bühne und lässt sich dabei auf dem Klavier von Ehemann Tom Kaulitz begleiten. Alle Töne hat das Model nicht getroffen, dafür umso mehr Emotionen in die Performance gepackt.

Heidi Klum und Tom Kaulitz

Heidi Klum und Ehemann Tom Kaulitz.

imago/ZUMA Wire

Topmodel Heidi Klum (48) probiert gerne mal etwas Neues: Diesmal versucht sie sich im Singen. Am grossen Finale der diesjährigen «Germany's Next Topmodel»-Staffel performt sie live auf der Bühne einen Song. Ehemann Tom Kaulitz (32) begleitet sie auf dem Piano. Alle Töne trifft das Model dabei zwar nicht, trotzdem ist sie sehr stolz auf ihren Auftritt, wie sie zum Video schreibt. «Die Live-Performance war ein grosser Schritt ausserhalb meiner Komfortzone für mich. Obwohl ich keine Sängerin bin und weiss, dass ich nicht perfekt war, bin ich trotzdem stolz darauf, es versucht zu haben.»

Mehr für dich
 
 
 
 

Wenn auch nicht unbedingt wegen Heidi Klums Gesang, der Auftritt ist trotzdem filmreif und auf jeden Fall voller Emotionen: Bevor Heidi - von Kopf bis Fuss im weissen «Abba»-Outfit - zur Ballade anstimmt, atmet sie noch einmal tief durch - man glaubt ihr die Nervosität richtig anzusehen. Alles nur Show oder ist Heidi Klum hier wirklich ganz nervös? Verständlich wär's - das Singen ist doch nicht die allergrösste Stärke des Topmodels. Nach den ersten extrem hohen, kopfstimmigen Versen hält Heidi inne und tut, was Heidi am liebsten macht: Sie küsst ihren Tom innig und vor tausenden Zuschauern auf der Bühne. 

«Ich liebe dich Tom», schreibt sie zum Song-Video auf Instagram, als sie sich für den Auftritt und die Begleitung auf dem Piano von ihrem Ehemann bedankt. Später feiern die beiden ausgelassen an der Afterparty und lassen wortwörtlich die Korken knallen.

Auftritt mit Snoop Dogg

Nachdem sich Heidi Klum mit dem langen Bühnenkuss von Ehemann Tom Kaulitz und damit auch vom Balladensong am Piano verabschiedet, hüpft sie Sekunden später wild auf der Bühne zu einem schnellen, poppigen Song. Diesmal begleitet sie niemand geringeres als Rapper Snoop Dogg (50) und das DJ-Duo «Weddingcake».

«Vor einem Jahr hatte ich diesen verrückten Traum: Ich wollte einen Song mit Snoop Dogg singen», verrät Heidi Klum auf Instagram. Diesen Traum ist für das Model nun wahr geworden.

Für die Performance hagelt es im Internet allerdings Kritik. Viele Fans finden Heidi Klums Gesangskünste «verstörend». Das Model stört das aber nicht und ist stolz, einmal mehr etwas Neues ausprobiert zu haben und aus ihrer Komfortzone zu kommen. Dafür sollte es doch eigentlich Lob geben, finden wir!

Ferien mit Tom in Italien

Nun ist es Zeit, sich von der Aufregung des grossen «Germany's Next Topmodel»-Finale zu erholen. Heidi und Tom machen sind direkt nach der Show nach Italien gereist, um dort gemeinsam Ferien zu machen. Auf ihrer Instagram-Story hält sie die schönsten Momente in «Bella Italia» fest.

Zuvor war das Paar, das gemeinsam mit Heidis vier Kindern in Los Angeles lebt, in Deutschland nach Nordrhein-Westfalen gereist, um das Elternhaus des Topmodels zu besuchen. 

Von emu am 28. Mai 2022 - 14:17 Uhr
Mehr für dich