1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Hollywood-Legende Kirk Douglas ist tot

Michael Douglas trauert um seinen Vater

Hollywood-Legende Kirk Douglas ist tot

Als Sklavenanführer «Spartacus» wurde Kirk Douglas 1960 zum Weltstar. Jetzt ist der US-Schauspieler im Alter von 103 Jahren verstorben.

FILE - FEBRUARY 05: Actor Kirk Douglas, whose career spanned more than 60 years, passed away on February 5, 2020. He was 103 years old. HOLLYWOOD, CALIFORNIA - NOVEMBER 06: Kirk Douglas attends the Hollywood Walk of Fame Ceremony Honoring Michael Douglas on Hollywood Boulevard on November 06, 2018 in Hollywood, California. (Photo by Charley Gallay/Getty Images for Netflix)

Tod eines Filmstars: Kirk Douglas drehte über 80 Filme.

Getty Images for Netflix

Er war einer der meistbeschäftigten Hollywood-Schauspieler aller Zeiten: Jetzt ist Kirk Douglas gestorben. Dies gibt sein Sohn, Schauspieler Michael Douglas, 75, auf Facebook bekannt.

«Mit unendlicher Trauer teilen mein Bruder und ich mit, dass Kirk Douglas heute im Alter von 103 Jahren von uns gegangen ist», schreibt er. «Er war der Welt eine Legende, ein Schauspieler aus dem Goldenen Zeitalter des Films, der bis weit in seine Goldenen Jahre gelebt hat.» Emotional fügt er an: «Dad, ich liebe dich so sehr und ich bin so stolz, dein Sohn zu sein.»

FILE - FEBRUARY 05: Actor Kirk Douglas, whose career spanned more than 60 years, passed away on February 5, 2020. He was 103 years old. SANTA BARBARA, CA - OCTOBER 13: Actor Kirk Douglas (L) and actor Michael Douglas attend SBIFF's 2011 Kirk Douglas Award for Excellence In Film honoring Michael Douglas at the Biltmore Four Seasons on October 13, 2011 in Santa Barbara, California. (Photo by Michael Buckner/Getty Images)

Schauspieler Michael Douglas trauert um seinen Vater.

Getty Images
Mehr für dich

Berühmteste Rolle als «Spartacus»

Kirk Douglas drehte mehr als 80 Filme. Seine berühmteste Rolle war die des Sklavenanführers «Spartacus» in dem gleichnamigen Historienepos. Sein Vater habe ein «schönes Leben» gehabt, so Sohn Michael weiter, habe sich stets für das Gemeinwohl und den Frieden in der Welt eingesetzt.

1996 erlitt der Mime einen Schlaganfall, war zuletzt nur noch selten in der Öffentlichkeit gesehen geworden. Im Januar 2018 kam er bei der Golden-Globe-Gala im Rollstuhl auf die Bühne, um den Preis für das beste Drehbuch anzukündigen. Letztes Jahr sagte er in einem Interview auf die Frage, wie er sich mit 102 fühle: «Ich dachte nie, dass ich über 100 werde, aber ich verkrafte es schon.»

am 06.02.2020
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer