1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Shannen Doherty schreibt Abschiedsbrief und schaut dem Tod ins Gesicht

Trauriger 50. Geburtstag

«Ich bin noch nicht bereit, zu gehen»

Das Schicksal von Shannen Doherty bewegt. Der Hollywood-Star hat Brustkrebs im Endstadium. Die 50-Jährige weiss, dass sie bald sterben wird. Sie spricht offen darüber und macht anderen Frauen Mut.

LOS ANGELES, CA - AUGUST 07:  Shannen Doherty arrives at the FOX Summer TCA 2019 All-Star Party at Fox Studios on August 7, 2019 in Los Angeles, California.  (Photo by Gregg DeGuire/FilmMagic)

Schauspielerin Shannen Doherty schreibt Abschiedsbriefe und schaut dem Tod ins Gesicht. Am Montag feierte sie ihren 50. Geburtstag.

FilmMagic

Jeder Tag zählt. Nicht für jene, die kerngesund den Frühling geniessen. Aber für Schauspielerin Shannen Doherty, die unheilbar an Brustkrebs erkrankt ist. Sie befindet sich im Stadium IV. Eine Chance auf Heilung gibt es da nicht mehr: Doherty weiss, dass sie bald sterben wird. Am 12. April hat der Hollywood-Star («Unsere kleine Farm», «Beverly Hills, 902010», «Charmed») nun seinen 50. Geburtstag gefeiert. Es sei ein Fest der Liebe und der Freude gewesen, lässt sie US-Medien wissen, obschon ihr Leben seit 2015 eine traurige Wendung genommen hat.

Damals wurde bei der US-Amerikanerin eine aggressive Form von Brustkrebs diagnostiziert. Sie kämpfte erfolgreich gegen den Feind in ihrem Körper, galt 2017 als krebsfrei. Dann schlug die Krankheit mit voller Wucht zurück. Shannen entschied sich, sich nicht zu verkriechen und still zu leiden. Sondern machte ihre persönliche Tragödie, die sie mit Millionen anderer betroffenen Frauen auf der Welt teilt, explizit öffentlich.

Shannen Doherty nach Krebs auch Instagram und Facebook und Chemo

«Ich checke noch nicht aus», so Doherty. Auf Social Media teilt sie ihren Kampf gegen den Krebs und gibt schonungslos Einblick in ihr seelisches und körperliches Leiden.

Instagram/theshando
Mehr für dich

Auf ihrem privaten Instagramm-Account @theshando postet sie seit Jahren Bilder von sich mit rasiertem Kopf oder Perücke. Sie gibt Einblick in die Schattenseiten der Chemotherapie. Formuliert ergreifende Statements über ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden. Lässt ihren Tränen auch mal freien Lauf: «Ich weiss, dass ich sterben werde. Aber ich bin noch nicht wirklich bereit, zu gehen. Ich habe noch viel Leben in mir.»

Ihre Posts berühren. Die Fans reagieren sichtlich beeindruckt, dass sie so offen über das Tabu-Thema Tod spricht. So schreibt eine Followerin: «Du bist das grösste Vorbild für mich.» Eine andere Userin meint: «Du bist eine Kriegerin. Wir lieben dich für deinen Mut.» Wieder andere erzählen von ihren eigenen Erfahrungen mit der Krankheit: «Ich sehe oft kein Licht mehr. Darum danke ich dir, dass du für Bewusstsein sorgst, obwohl du selbst mitten in diesem schrecklichen Kampf steckst.»

LOS ANGELES, CA - SEPTEMBER 10:  Actress Shannen Doherty attends Hollywood Unites For The 5th Biennial Stand Up To Cancer (SU2C), A Program Of The Entertainment Industry Foundation (EIF) at Walt Disney Concert Hall on September 9, 2016 in Los Angeles, California.  (Photo by Jason LaVeris/FilmMagic)

Die Fans des Hollywood-Stars reagieren beeindruckt, dass Doherty so offen über das Tabu-Thema Krebs spricht.

FilmMagic

Der Blick zurück auf ihr Leben als Star mutet ihr heute manchmal seltsam an. Shannen verkörperte die biestige Serienfigur Brenda Walsh und war ein Idol für eine ganze Generation von Teenagern in den 1990er-Jahren. An der Seite des lässig-coole Dylan (Luke Perry) durchlebten sie im Erfolgsformat «Beverly Hills 90210» Höhen und Tiefen des Teenager-Daseins. «Ich liebe alle meine Brüder und Schwestern aus 90210, die für mich zu einer grossen Familie geworden sind», schrieb Doherty zum 30. Jubiläum der Serien-Premiere. «Und ich liebe die Fans, die diese Sendung zu einem Stück Fernsehgeschichte gemacht haben.»

Privat ist Shannen seit Jahrzehnten Vegetarierin und eine engagierte Tierschützerin. Sie ist in dritter Ehe mit Filmproduzenten Kurt Iswarienko verheiratet, der ihr liebevoll zur Seite steht. «Ein entscheidender Moment war für mich, als ich todkrank war von der Chemo», erzählt sie in einem TV-Interview. «Die Sorge war, dass meine Organe versagen würden, weil ich nichts bei mir behalten konnte. Ich konnte nicht mal meinen Kopf heben und einen Eiswürfel lutschen, ich war am Ende. Und Kurt weinte und sagte: ‚Bitte verlass mich nicht!‘» Damit ihr Mann und ihre Freunde wissen, wie sehr Shannen sie geliebt hat, nimmt sie jetzt schon Videos auf, schreibt Abschiedsbriefe und möchte die ihr verbleibende Lebenszeit friedlich in ihrem Haus in Malibu verbringen.

BEVERLY HILLS, CA - JANUARY 16:  Actress Shannon Doherty (R) and photographer Kurt Iswarienko arrives at The Weinstein Company And Relativity Media's 2011 Golden Globe Awards Party held at The Beverly Hilton hotel on January 16, 2011 in Beverly Hills, California.  (Photo by David Livingston/Getty Images)

Shannen Maria Doherty aus Memphis wurde durch die Fernsehserien «Beverly Hills, 90210» und «Charmed» bekannt. Sie ist mit Filmproduzent Kurt Iswarienko verheiratet.

Getty Images
Von Caroline Micaela Hauger am 13.04.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer